Nachhaltiges ETF / iShares MSCI World SRI oder UBS MSCI World Socially Responsible

  • Guten Abend!

    Ich plane einen Teil meines Geldes als Sparplan auf ein nachhaltiges ETF (thesaurierend) anzulegen. Dabei bin ich auf den MSCI World SRI gestoßen. Die Kriterien sagen mir zu. Bei Trade Republic wird der ETF iShares MSCI World SRI UCITS ETF EUR (IE00BYX2JD69) angeboten. Auf der Finanztip Seite wird allerdings der ETF UBS ETF (LU) MSCI World Socially Responsible UCITS ETF (USD) A-acc (LU0950674332) empfohlen.

    Die Gesamtkostenquote (TER) liegt beim ETF von iShares leicht unter dem von UBS. Die Fondgröße ist bei iShares deutlich größer als bei UBS, dafür hat der ETF von UBS ein Stückweit mehr Diversifikation ( 385 - 361 ).

    Mich würde nun interessieren, wie ihr hier eine Auswahl treffen würdet, und aufgrund welcher Kriterien finanztip den ETF von UBS als empfehlenswerter sieht.

    Danke für eure Hilfe :)

  • Hallo mx154 , willkommen im Finanztip-Forum.


    Bei Finanztip werden ETF empfohlen, die u.a. mindestens fünf Jahre am Markt sind, Das ist bei dem ishares nicht der Fall.


    Der ishares hat den Refernzindex geändert, er geht seit 2019 auf den MSCI WORLD SRI Select Reduced Fossil Fuel Index. s. hier unter ANlageziel https://www.ishares.com/de/pri…-msci-world-sri-ucits-etf


    Letztlich ist es Deinen Entscheidung, ob dieser leicht geänderte Index Deinen Vorstellungen entspricht.


    Da das Fondsvolumen so hoch ist, dass mit einer kurzfristigen Schließung nicht zu rechnen ist, hätte ich keine Skrupel in den ishares zu investieren, wenn ich in den Index investieren wollte.

  • Ist auch die Frage wieviel Nachhaltigkeit du willst. Der UBS ist laut Finanztest hier etwas besser bewertet (3/5)

    Hallo guemue, bezieht sich die Aussage auf den aktuellen Artikel vom 19. Januar? Ich habe ebenfalls den oben genannten iShares ETF, da bei Onvista keine Produkte der UBS angeboten werden. Aber prinzipiell liegt ja der selbe Index zugrunde und meinem Verständnis nach ist der MSCI SRI schon recht streng, insbesondere in der Variante ohne fossile Energie.