Hilfe! Altersvorsorge bei Maklerin abgeschlossen

  • Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber ca. 25 % Gebühren (20 k€ von insgesamt 80 k€) sind schon eine Ansage.
    Normalerweise wird doch ein Beratungsprotokoll gemacht. Wurde da irgendwas zu Zielen der Anlage festgehalten?

    Du kannst einen Widerruf versuchen, indem du darauf hinweist, dass Kosten in Höhe von 25 % sicher keine Anlage mit guter Rendite darstellen. Vermutlich wird man das ablehnen und du könntest im 2. Schreiben mit dem Rechtsanwalt drohen. (Mir hat das bei einem Riestervertrag bei der Postbank ein paar Euro eingebracht und außer 5 € Porto, Briefumschläge und Papier hatte ich keinen Aufwand.)