Gibt es einen unendlichen Pool an Aktien und Fonds?

  • Hallo miteinander!


    Ich habe mal eine eher technische Frage zu Aktien und Fonds, die ich trotz Google und Forumssuche nicht beantworten konnte. Verweist gerne auf einen Link, wenn hier bereits was passendes war und ich zu doof es richtig zu suchen ;)


    Wie kommt es eigentlich zustande, dass man (anscheinend) unendlich Aktien und ETFs bzw. deren Anteile kaufen kann? Ist das nicht irgendwann mal erschöpft? - Es gibt ja nicht wie bei gängigen Shoppingportalen die Nachricht: Zur Zeit leider nicht verfügbar/lieferbar.


    Gibt es denn eine Begrenzung der maximalen Aktien eines Unternehmens oder eines ETFs? Oder kann der "Eigentümer" des nachgefragten Postens einfach neue generieren?


    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten.


    LG

  • Gibt es denn eine Begrenzung der maximalen Aktien eines Unternehmens oder eines ETFs? Oder kann der "Eigentümer" des nachgefragten Postens einfach neue generieren?

    Bei ETF ist das tatsächlich so, nennt sich creation-redemption-Prozess. s. z.B. https://de.extraetf.com/wissen/creation-redemption-prozess


    Aktien sind Eigenkapitalanteile von Unternehmen. Die Anzahl von Aktien kann entweder durch Börsengänge (kürzlich Airbnb) oder Kapitalerhöhungen (aktuell TUI) erhöht werden. Tatsächlich regelt es aber eher Angebot und Nachfrage. Heißt wenn Aktien knapp werden steigen die Preise.