Euges mbH in Wien

  • Vor ca. 3 Jahren habe ich in eine Anleihe dieser Firma investiert. Diese Anleihe wurde an den Börsen München und Wien gehandelt.

    Seit einigen Monaten ist der Börsenhandel eingestellt worden; das Unternehmen zahlt auch keine Zisen mehr.

    Weiß jemand etwas über diese Firma? Gibt es sie noch?

  • Hallo Heinlein , willkommen im Finanztip-Forum.


    Vor einigen Tagen kam schon eine Anfrage, bei der ich folgendes geantwortet habe.

    "

    Wir hatten das Thema vor einem Jahr schon einmal. Unternehmen zahlt keine Zinsen für Anleihe


    Ansonsten scheinen Gesellschaften der Gruppe Insolvenz angemeldet zu haben. https://www.immobilien-magazin…illing-gruppe/2020.15230/


    In den österreichischen Insolvenzbekanntmachungen finde ich weder die Euges noch die Mutter,damit müsste der Schuldner noch existieren. https://edikte.justiz.gv.at/ed…nsf/suche!OpenForm&subf=v

    "

    Der Anfragende hat dann noch berichtet, dass er mit einem Rechtsanwalt gesprochen habe, der in Sachen der Hauptgesellschafter betreut, der aber über den Verbleib der Euges auch nichts wusste.

  • Gegen den Geschäftsführer der Euges und der Schilling-Gruppe wird bei der Staatsanwaltschaft Wien ein Strafverfahren geführt. Meines Wissens nach sitzt Herr Schroll auch in der Justizvollzugsanstalt. Die Euges mbH wird im Firmenbuch noch als aktiv bezeichnet und es wurde bisher merkwürdigerweise kein Insolvenzverfahren eröffnet. Ich habe jetzt selbiges beim Landesgericht Wien beantragt, damit die Anleihegläubiger offiziell mit einbezogen werden. Insgesamt kann man aber davon ausgehen, dass die Euges mbH vermögenslos und zahlungsunfähig ist. Das Investment kann komplett abgeschrieben werden.

  • Ich habe im Februar einen Anwalt in Bregenz in Anspruch genommen,der inzwischen die notwendigen gerichtlichen Schritte gegen Euges eingeleitet hat. Mir als deutschem Anleiheanleger geht es darum,dass die Firma endlich in die Insolvenz geht,damit ich meinen Verlust (immerhin 50Tsd) steuerlich geltend machen kann.Ohne Insolvenz habe ich da keine Chance. Mal sehen,wie es weitergeht.

  • Hallo Dicobo, ich habe beim Handelsgericht die Einleitung des Insolvenzverfahrens beantragt. Dies wurde leider abgelehnt. Angeblich soll in Kürze ein Not-Geschäftsführer bestellt werden, der dann Insolvenz melden kann. Außerdem habe ich die Anleihe wegen ausbleibender Zinszahlung fristlos gekündigt. Das Einschreiben konnte nicht zugestellt werden, da es keinen Zustellungsempfänger gibt. Außerdem habe ich den Treuhänder, Herrn Prof. Krammer, bei der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt wegen Unterschlagung von Anleihegeldern. Er weigert sich nach wie vor, seiner Verpflichtung aus dem Treuhandvertrag nachzukommen und die Zinszahlung - eventuell anteilig - aus dem vorhandenen Kontobestand durchzuführen. Da das ZInsdepositkonto gemäss Treuhandvertrag an die Anleihegläubiger verpfändet ist, ist er dazu nicht befugt. Auch weigern er sich, mir als Anleihegläubiger eine Aufstellung der Kontobewegungen auf dem Zinsdepositkonto zu übermitteln. Zusätzlich habe ich den ermittelnden Beamten des LKA gebeten, gegen Herrn Prof. Krammer strafrechtliche Ermittlungen wegen Beihilfe zum Anlagebetrug aufzunehmen. Ohne das Handeln bzw. NIcht-Handeln des Treuhänders unter Verstoss gegen den Treuhandvertrag wären die betrügerischen Aktivitäten von Herrn Schroll nicht möglich gewesen. Wir sollten uns auf dem Laufenden halten!

  • Hallo Turner, auch ich habe Herrn Krammer im Januar angemailt.Er hat mir lediglich mitgeteilt,dass er nichts tun könne und ein Notgeschäftsführer einbestelltwerden muss,der umgehend die Insolvenz einleitet. Ich weiss nicht,ob Herr Krammer rechtlich was angehängt werden kann. Ich hatte den Mailverkehr an meinen Anwalt weitergeleitet. Auch hat mein Anwalt per Einschreiben meine Anlagesumme zurück verlangt aber natürlich ohne Antwort,da die Firma nicht mehr exisitiert. Nun läuft ein gerichtliches Verfahren gegen Herrn Schroll. Ich kann gerne alle Entwicklungen in dieser Sache ins Forum stellen.Ich finde keine Möglichkeit, PNs zu versenden,sonst würde ich die Mails von meinem Anwalt mit den letzten Bilanzen von Euges etc an Dich senden.