Restschuldversicherung zurückfordern

  • Ich habe bezüglich Widerruf Restschuldversicherung (2 Verträge) bei der Targobank eine Ablehnung bekommen, mit der Begründung das diese zwischenzeitlich abgelöst worden sind. Angeblich bestätigt dies auch eine Rechtsauffassung des Oberlandesgerichtes Düsseldorf vom 18.01.2012 (Az. I-6 W 221/11)!


    1.) Habe 2007 Kredit mit RSV abgeschlossen
    2.) Im Jahr 2008 wurde dieser abgelöst wieder mit einer RSV (RSV wurde anteilig aus 1. Vertrag zurückerstattet)
    3.) Der 2. Vertrag wurde abgelöst ohne RSV ( RSV wurde wieder anteilig aus 2. Vertrag zurückerstattet)


    Vielleicht hat jemand ähnliche Rückantwort erhalten.
    kann gerne auch das Antwortschreiben hochladen.


    Gruss Hedde

  • @Hedde7
    Nimmst mir gerade ein wenig den Wind aus den Segeln. Habe gerade bei der Targobank alle meine Konten gekündigt und auch meinen Ratenkredit vorzeitig zurück bezahlt. Ich hatte 2006 einen Kredit von ca.30.000 der im Jahre 2008 umgeschuldet wurde und dann ca.105000€ betrug.Wahnsinn.(878€ Rate). Die Bearbeitungsgebühren hatte ich mir schon geholt, ca.3900€ für beide Verträge. Dank einer Abfindung konnte ich diese Woche die noch ausstehenden 28.000€ abbezahlen (Geiles Gefühl). Und dann nix wie weg dort. Ich habe im Dezember 2014 bei der ARAG eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Bringt das was noch zum Anwalt zu gehen? Kennt jemand einen Fachmann für Bankenrecht im Großraum München?


    Kai

  • Habe meinen zweiten Darlehnsvertrag der abgelöst ist Widerrufen.
    Schreiben von Santander.... Das Vorstandsteam wird es prüfen und unaufgefordert auf mich zu kommen.


    Na dann warten wir mal wieder ab.....
    Beim ersten den ich Widerrufen habe wurde mir die RSV erstattet. Hier werden sie versuchen Wellen zu machen da diese 5x so hoch ist.


    Ich werde weiter berichten.

  • Habe heute per Einschreiben mit Rückschein 3x Widerruf bei S-Bank erhoben. Wurde vom Anwalt bestätigt, dass es angebracht ist. So, jetzt sind sie wieder unter Verzug gesetzt und in zwei Wochen macht den Rest der Anwalt über meine RSV.
    Verfahren vorm Amtsgericht gegen die S-Bank stehen wohl erst noch an, deshalb ist der Ausgang relativ offen.
    Melde mich wieder, wenn es was Neues zu berichten gibt. Wird aber sicher ein langwieriges Verfahren!

  • Nachdem ich bei der Teambank AG erfolgreich meine Bearbeitungsgebühr letzte Woche zurückgefordert hatte, habe ich einen Anwalt aus Nürnberg (Standort der Teambank) gegoogelt und ihn beauftragt, meinen EasyCredit Vertrag aus 2007 bzgl der Restschuldversicherung anzufechten. Er meinte, ich kann zzgl auch die Gewinnmarge der Bank einfordern.


    Über diesen Artikel bin ich zum Anwalt gekommen:


    http://www.rechtsanwalt-nbg.de…ag-restschuldversicherung


    Auf jedenfall um einiges günstiger als über diese 50/50 Gewinnteilungsanbieter..

  • Ich habe zum Thema fehlerhafte Widerrufsbelehrung der Citibank, heute Targo, noch ne Frage.


    1.Da die Belehrung fehlerhaft sind, kann ich den Vertrag aus 2004 auch heute noch widerrufen und Rückabwicklung fordern.
    2. Da der Vertrag schon länger getilgt ist müsste mir demzufolge der Betrag der RSV, die eingeschlossen war, sowie die darauf entfallenen Zinsen erstattet werden.
    3. Der Vertrag müsste fiktiv nochmal neu nachberechnet warden ohne die seinerzeit eingeschlossene RSV ? Die RSV wurde in die Gesamtkreditsumme eingerechnet und darauf wurden dann die über die Laufzeit anfallenden Zinsen berechnet. Diese sind dadurch nicht unerheblich höher als ohne RSV. Muss die Targo daher nicht nur die RSV zzgl. Zinsen erstatten, sondern vielmehr auch die zuviel gezahlten Zinsbeträge hervorgerufen surch die Einrechnung der RSV in die Kreditsumme ?
    4. Nachdem die Targo sich bei der Erstattung der BG zu diesem Vertrag quer legt, müsste diese nicht auch bei der Rückabwicklung erstattet werden ? Die Targo streitet sich mit mir rum, ob ich die Erstattung der BG firstgerecht geltend gemacht habe. Die Erhebung der BG ist ja gem. Urteil nicht zulässig, ist bei Rückabwicklung des gesamten Vertrages dann nicht die ursprüngliche Frist 31.12.2014 hinfällig ?

  • Hallo !
    Auch ich habe ganz "freiwillig" eine Restschuldversicherung abschliessen müssen.
    Zwischenzeitlich habe ich folgendes unternommen und erledigt :
    1) Vertragsprüfung Verbraucherzentrale Hamburg - können erst wieder Mitte 2015 prüfen
    2) Vertragsprüfung Kredithilfeverein - angeblich alles i.O.
    3) Vertragsprüfung Verbraucherzentrale Sachsen Anhalt - Verträge (verbundenes Geschäft) fragwürdig - Gerichtsverfahren anhängig
    4) im Dezember Vertrag beim RA prüfen lassen - gibt im Vertrag Unstimmigkeiten - müsste aber geklagt werden . Ich habe deshalb den Kredit vorzeitig abgelöst und die Restschuldversicherung gekündigt.
    5) Antwortschreiben der Santander : Kündigung erst nach 3 Versicherungsjahren möglich - ich überlasse den Rest dem Anwalt.


    Ich bin nun gespannt wie die Sache weitergeht.

  • Habe meinen zweiten Darlehnsvertrag der abgelöst ist Widerrufen.
    Schreiben von Santander.... Das Vorstandsteam wird es prüfen und unaufgefordert auf mich zu kommen.


    Na dann warten wir mal wieder ab.....
    Beim ersten den ich Widerrufen habe wurde mir die RSV erstattet. Hier werden sie versuchen Wellen zu machen da diese 5x so hoch ist.


    Ich werde weiter berichten.


    Hallo, wie lange hat es nach dem zweiten schreiben bis zur Zahlung gedauert? Mein erstes wurde auch abgelehnt...aber ich hoffe noch (-:

  • Hallo, wie lange hat es nach dem zweiten schreiben bis zur Zahlung gedauert? Mein erstes wurde auch abgelehnt...aber ich hoffe noch (-:


    Nach dem zweiten Schreiben war ohne Ankündigung kurz danach das Geld AUS KULANZ überwiesen.
    Vom zweiten Widerspruch habe ich bis auf das Schreiben das sie es prüfen nichts gehört. Habe letzte Woche eine Email geschickt mit letzter Zahlungsfrist ansonsten geht es an den Anwalt.


    Kannst auch Lebensversicherung widerrufen.

  • +++ Ratgeber zum Thema +++


    Im Namen des gesamten Finanztip-Teams möchte ich mich für die rege Anteilnahme an diesem Thread bedanken! Durch Euer Feedback wurde uns die Wichtigkeit dieses Themas bewusst. Als Folge Eurer Initiative hat unsere Rechtsexpertin @Britta einen Ratgeber verfasst:


    http://www.finanztip.de/restsc…herung-bei-ratenkrediten/


    Fragen können und sollen natürlich weiterhin hier diskutiert werden. Ich freue mich!

  • Guten Morgen,


    Ich lese über dieses Thema schon länger diverse Seiten durch. Es ist zwar schön, das es nun Stellen gibt, die sowas prüfen, aber gibt es nicht ne Hand voll Indizien die man abarbeiten kann, um selbst herausfinden zu können ob man da was machen kann?


    Bei den bislang genannten Zeiträumen wäre mein Vertrag theoretisch nicht mit drin ( aus 2012 ), gerne würde ich dennoch mal gucken wollen, zumal, wie schon erwähnt, mir die bekannte Rechtsanwaltskanzlei aus Mönchengladbach, einen Abkauf angeboten hat. ( Abkaufsumme erzeit 7xx € , Höhe der RSV 16xx € ).


    MfG

  • So.... Vom zweiten Vertrag den ich Widerrufen habe wurde mir auch die RSV überwiesen. Immerhin 2200 Euro.
    Kurz danach kam ein Brief das dies auch auf Kulanz geschehen ist. Von einer Neuberechnung aber keine Spur. Werde sie darauf hin noch einmal anstossen. Lasse mir jetzt noch den aktuellen Vertrag überprüfen... Denke aber das dort die Widerrufsbelehrungen korrekt sind.


    Also dran bleiben LEUTE.....

  • So.... Vom zweiten Vertrag den ich Widerrufen habe wurde mir auch die RSV überwiesen. Immerhin 2200 Euro.
    Kurz danach kam ein Brief das dies auch auf Kulanz geschehen ist. Von einer Neuberechnung aber keine Spur. Werde sie darauf hin noch einmal anstossen. Lasse mir jetzt noch den aktuellen Vertrag überprüfen... Denke aber das dort die Widerrufsbelehrungen korrekt sind.


    Also dran bleiben LEUTE.....


    Hallo Oli , hast du deine Verträge ein Vorwege Prüfen lassen oder auf gut Glück die Bank angeschrieben ? Magst du verraten um welche Bank es sich handelt ? ich selber habe noch einen zwei alte Verträge von Noris bez Easy, Jahr 2006 und 2008

  • So.... Vom zweiten Vertrag den ich Widerrufen habe wurde mir auch die RSV überwiesen. Immerhin 2200 Euro.
    Kurz danach kam ein Brief das dies auch auf Kulanz geschehen ist. Von einer Neuberechnung aber keine Spur. Werde sie darauf hin noch einmal anstossen. Lasse mir jetzt noch den aktuellen Vertrag überprüfen... Denke aber das dort die Widerrufsbelehrungen korrekt sind.


    Also dran bleiben LEUTE.....


    Herzlichen Glückwunsch...


    Mein zweites Schreiben nach der ersten Ablehnung ist nun ca. 1,5 Wochen her...ich hoffe es tut sich noch was.....

  • Hallo Oli , hast du deine Verträge ein Vorwege Prüfen lassen oder auf gut Glück die Bank angeschrieben ? Magst du verraten um welche Bank es sich handelt ? ich selber habe noch einen zwei alte Verträge von Noris bez Easy, Jahr 2006 und 2008


    ES ahndelt sich um die grosse S-Bank. Habe sie von Vertragswertcheck prüfen lassen ... War aber von vorne herein klar das sie nicht stimmen da kein verbundenes Geschäft darin angegeben war. Im aktuellen Darlehn ist das angegeben aber das lasse ich auch noch prüfen.