Traderepublik

  • In letzter Zeit fiel mir auf, dass Aktienkäufe bei Traderepublik teurer sind als bei anderen Onlineanbietern wie comdirect oder diba bei demselben Zeitpunkt der Kursstände. Woran liegt das und wie kann man das umgehen? Limit setzen?

    Unbedarfte Frage, da Tradeneuling :)

  • Grundsätzlich sollte man immer Limit setzen.


    Woraus leitest Du diese Vermutung ab? Hintergrund ist, dass ich mir immer bei Käufen die Kurse der außerbörslichen Handelsplätze anschaue im Vergleich zu Stuttgart, da dort kostenlos Realtime angezeigt wird. Da ist mir jetzt bei LS-XC nichts besonderes aufgefallen. Hatte hier auch mal einen Screenshot angehängt. RE: ETFs - Guter Spread?


    Wenn Du es wissenschaftlich machen möchtest könntest Du Dir bei LS-XC das ganze Kursblatt von gestern runterladen und mit den Times&Sales in Stuttgart vergleichen. In Stuttgart kann man das auf der Detailseite des Produkts herunterladen, sowohl Taxen als auch Kurse.

  • Die Käufe können deswegen unterm Strich teurer werden, da Traderepublic Kurse im Gegensatz zu beispielsweise Comdirect sehr träge anzeigt, je nachdem nach oben oder unten, wie es denen gerade passt. Man kauft oder verkauft halt immer etwas "ungünstiger" aber stets zugunsten von Traderepublic. Mit diesen "versteckten" Gebühren verdienen sie ihr Geld ...