Metall Rente

  • Guten Abend liebe Finanztip Community,

    Momentan mache ich eine zweite Ausbildung als Verfahrenstechnologe und bekomme von meinem Arbeitgeber folgendes Angebot (Tarifvertrag Ig Metall).

    Ich zitiere :" Als Auszubildener erhalten Sie nach der Probezeit vom Arbeitgeber finanziert befristet einen Sockelbetrag in Höhe von monatlich EUR 50,00 für Ihre Altersvorsorge.

    Dieser wird monatlich in eine Direktversicherung der Metallrente eingezahlt.


    Dieser kann natürlich von mir selber auch erhöht werden, in der Ausbildung habe ich das nicht vor. Hier habe ich meine Sparerate in ein Weltweit gestreuten Etf.


    Die 50 Euro nehme ich natürlich mit.



    Jetzt zum Firmenteil wo ich einfach mal Rücksprache halten wollte mit euch.


    Ich zitiere :" Für jeden Euro, der zugunsten der Altersvorsorge in eine Metallrente Direktversicherung durch Entgeldumwandlung eingezahlt wird, zahlt der Arbeitgeber einen Zuschuss von 100%. Darin ist die gemäß Betriebsrentenstärkungsgesetz ab 2019 verpflichtende Unterstützung in Höhe von 15 % enthalten. Begrenzt ist der Arbeitgeberzuschuss auf 2% der jeweiligen Beitragsbemessungsgrenze in der Rentenversicherung West.

    Höhe der Max. Förderung 2021 sind somit monatlich 142,00 Euro.



    Sollte ich dieses Angebot nach meiner Ausbildung annehmen da es mir so scheint das es recht gut ist von meinem Arbeitgeber.


    Ich baue trotzdem mir mein Standbein mit einem Weltweiten Etf weiter aus.


    Vielen lieben Dank wenn ihr mir da helfen könntet. Die Infos zur Metall Rente findet man auch sonst im Netz, diese ist dort erstmal nicht so optimal bewertet. Aber mit der Förderung meines Arbeitgebers eventuell schon?


    Lg

    Jannik

  • So verstehe ich das auch. 100% Zuschuss ist schon sehr gut. Das Geld ist dann halt nicht mehr flexibel nutzbar, aber die Gesamtrendite nach Steuern finde ich attraktiv. Wenn man zusätzlich noch privat über ETF anspart, kann das eine gute Beimischung sein.


    Hängt natürlich auch von der restlichen Situation ab, ob z.B. mal eine Immobilie gekauft werden will, Schulden abzuzahlen wären, ...