• ich hatte diesmal Im Newsletter die Bitcoin Infos gelesen und denke, dass es vielleicht hilfreich ist, viele User auf diesem Weg über die Machenschaften von Wirex zu informieren.

    Vor etwa 3 Jahren habe ich etwas Spielgeld in Bitcoin und Etherium investiert. Das lag dann alles auf der Wallet „Exodus“ bis Dezember 2020.

    Bis dahin hatte ich hin und wieder etwas dieser Währung auf die digitale Plattform WIREX transferiert wovon ich eine sogenannte Bankkarte besitze, über die ich in der Vergangenheit dann meine Währungen in Euro am Bankautomaten tauschen konnte.

    Am 18.12.21 jedoch, hatte ich Etherium im Wert von 1.600 € zu WIREX transvestiert. Was technisch einwandfrei funktionierte. Dies wurde mir auch nach Rücksprache in deren Chat als erfolgreich bestätigt.

    Leider warte ich bis heute darauf, dass dieser Wert meinem Konto gutgeschrieben wird. Egal wie oft ich bereits nachgefragt hatte, auf verschiedenen Support-Portalen, werde ich immer vertröstet Geduld zu haben. Das Team würde an dem Problem arbeiten. Inzwischen sind 2,5 Monate vergangen, und still ruht der See. Keine Reaktion mehr von Wirex !!

    Nun bin ich im Internet auf die Plattform Trustpilot.com gestoßen, und konnte hier viele Einträge von Gleichgesinnten entdecken. Da steckt anscheinend System dahinter. Denn offensichtlich geht es vielen Usern genau wie mir, dass sie nicht an ihr Geld kommen.
    Ist jemandem Wirex bekannt als unseriöses Unternehmen ?