Freiwillig versichert - als Rentner pflichtversichert?

  • Moin liebe Forumsgemeinde,

    ich bin gerade dabei, unsere Rentensituation zu überprüfen. Es sind zwar noch 15 Jahre Zeit, aber lieber eher als früher daran gehen...

    Mein Mann ist freiwillig gesetzlich versichert, ich bin familienversichert. Keine Kinder. Ich habe herausgefunden, dass mein Mann die Zugangsbedingungen für die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) erfüllt.

    Frage 1: gilt mein Mann aufgrund der Rentenhöhe (zu erwarten ca. 1500€ gesetzliche Rente) als pflichtversicherter Rentner

    oder weiter als freiwillig versicherter Rentner aufgrund des Status in der Zeit des Erwerbslebens?

    Frage 2: kann ich in der KVdR familienversichert werden oder wie müssen wir mich als Rentnerin (zu erwarten ca. 800€

    gesetzliche Rente) versichern? Muss ich aufgrund der Höhe der Rente eigenständig versichert werden?


    Stehe noch am Anfang, die Rentenlage aufzudröseln und bin daher dankbar für jede Hilfe. Anträge auf Kontenklärung bei der Deutschen Rentenversicherung sind für beide gestellt und ich warte auf Antwort.

    Viele Grüße,

    Alabama