Wie entnehme ich Geld aus meinem ETF-Sparplan zur Altersvorsorge?

  • Meinen ETF-Sparplan habe ich für die Altersversorgung angelegt.

    Nach welchem Plan entnehme ich denn im Alter das Geld aus dem ETF-Sparplan? Muß ich dann mit 67 Jahren festlegen, wie alt ich werden will, damit die Kohle reicht? :-)

    Vermutlich wird es mehr als eine "Geldentnahme"-Strategie geben. Und vermutlich muss ich sogar zwei Geldentnahme-Strategien haben je nach Wirtschaftlage zum Zeitpunkt der Entnahme.

    Wie sieht denn die mögliche Zukunft aus - was kann ich vom ETF-Sparplan erwarten?

    Gibt es zu dem Thema ein Youtube Video?

  • Das Video gibt es von Saidi. Ansonsten gibt es noch hunderte andere.



    Grobe Faustregel ist, dass 4% Entnahme bei gleichzeitiger Anlage in ETF dein Vermögen nicht verbrauchen wird. Es gibt aber noch klügere, dynamische Entnahmen. Dazu mehr auf Youtube.

  • Sagen wir, du hast 100.000 Euro. Dann entnimmst du in Jahr 1 4000 Euro und lässt die verbliebenen 96.000 Euro in deinem ETF, der weiter Rendite erwirtschaftet.


    Nicht gemeint war, dass du 100.000 Euro auf Tagesgeld schiebst zu Nullrendite und jedes Jahr 4000 Euro entnimmst. Das Restkapital muss sich schon weiter verzinsen.

  • Sagen wir, du hast 100.000 Euro. Dann entnimmst du in Jahr 1 4000 Euro und lässt die verbliebenen 96.000 Euro in deinem ETF, der weiter Rendite erwirtschaftet.


    Nicht gemeint war, dass du 100.000 Euro auf Tagesgeld schiebst zu Nullrendite und jedes Jahr 4000 Euro entnimmst. Das Restkapital muss sich schon weiter verzinsen.

    Ach jetzt habe ich verstanden. Danke für die Klarstellung.