• Hallo an das Forum,


    ich habe die ersten Beiträge zur L-Bank (Verwaltungs- und Geldbeschaffungskosten) mit regem Interesse verfolgt. Bei 449 Seiten ist mir aber irgendwann die Puste ausgegangen.
    Hat jemand neue Erkenntnisse zu der Rückerstattung von oben genannten Kosten bei der L-Bank? Wäre klasse, wenn ihr mich hier nochmal daran teilhaben lassen könntet.


    Da mein Anspruch Ende diesen Jahres verjähren würde, habe ich zeitgleich den Ombudsmann angeschrieben, mit der Bitte die Verjährungsfrist auszusetzen.


    Außerdem wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, wer der Ombudsmann für die Renault Bank, Niederlassung in Neuss ist.


    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße


    Pilgrim