Beiträge von Pille

    Hallo, hier wieder ein Update.
    Santander :
    nachdem alle 4 BG im November und Dezember ohne Probleme gezahlt wurden, habe ich am 14.12. die Zinsen und Nutzungsausfall gefordert ( berechnet mit dem Test-Rechner), Frist war der 22.12. Kein Zahlungseingang zu verzeichnen,am gleichen Tag eine freundliche Email ans Beschwerdemanagement gesendet ( Rechte und Pflichten von Kreditnehmern und - gebern) war am 30.12. das Schreiben mit "wir zahlen aufgrund der guten Geschäftsbeziehung" im Briefkasten, alle Zinsen und Nutzungsausfall am 02.01. auf meinem Konto (sogar 30 Euro mehr als berechnet,1120 Euro).
    SWK hat hat am 14.12. kommentarlos auch BG erstattet, Zinsen und Nutzungsausfall habe ich gefordert, bis heute aber noch nichts gehört.
    Renaul-Bank hatte sofort incl. Zinsen innerhalb von 10 Tagen alles erstattet, super !
    Credit-Europe hat nicht gezahlt, sondern sich auf ein Urteil aus dem Jahr 2013 bezogen, das habe ich entspannt alles dem Ombudsmann übergebe
    ausser von der Credit Europe

    Hallo,
    als fleißiger Mitleser und Nutzer Eurer Erfahrungen will ich meine hier auch teilen.
    Von einem Darlehen der Santander hatte ich noch alle Unterlagen, hatte bereits im Juni die Erstattung beantragt, kam natürlich ablehnender Bescheid. Plötzlich am 06.11. , oh Schreck 700 Euro Gutschrift auf dem Konto, Schreiben von der Santander einen Tag später im Briefkasten, allerdings ohne Zinsen. Daraufhin habe ich das ganze Wochenende Akten gewälzt und über Dokumente und Kontoauszüge die Vertragsnummern aller anderer Darlehen gesucht und gefunden. 3x Santander, 1x Renault, 1x SWK-Bank, 1x Sparkasse, 1x Commerz Finanz.
    Alle Anschreiben am 10.11.nur mit der Darlehensnummer ohne Kenntnisse der Höhe der Bearbeitungsgebühren per Einwurfeinschreiben abgeschickt.
    Von der Santander kamen ein paar Tage später die bekannten Schreiben, heute von allen Darlehen BG auf dem Konto, ich weiß allerdings nicht ob mit Zinsen oder ohne, da ich die Summen nicht kenne.
    Renault-Bank bis heute ohne ohne jede Rührung, SWK-Bank genauso, Sparkasse hat mit Begründung der Verjährung abgelehnt(Darlehen ist von Juli 2004), habe aber heute nochmal die BG nach 01.01.2005 angefordert.
    Commerz-Finanz kam das Formular letzten Dienstag, habe ich ausgefüllt und sofort zurück gefaxt, heute war die BG ( allerdings ohne Zinsen) auf meinem Konto.


    Weiterhin viel Erfolg