Beiträge von Steffen75


    Welche Zinsen hast du denn geltend gemacht?

    Sehe das auch so, das die abteilige BG erstattbar wäre. Zumindest der Teil, welcher nicht in die 10Jahre fällt. Will mich da aber nicht 100% festlegen. Viell kannst du dir in der Verbraucherzentrale Infos dazu holen. Ich meine aber, hier im www von einen ähnlich gelagerten Fall gelesen zu haben. War sogar auf einer Seite eines RA.


    viele Glück!

    NEUES VON DER DEUTSCHEN BANK


    Heute hat bei mir die Deutsche Bank 1012Euro ausgeschüttet.
    Von der Summe her schaut azf den ersten Blick korrekt aus. Die BG habe ich am 17.11.14 eingefordert. Nur zur Info umd zum Vergleich. Ich hoffe, das Ihr noch alle Euer Geld erhaltet


    Bleibt am Ball und lasst Euch nix bieten. Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung

    Stimmt, jetzt wo du es schreibst, ist es mir wieder eingefallen. Der besagte Kredit, der mir anteilig bezahlt wurde, wurde auch vorzeitig abgelöst. Ok, wenn alles mit rechten Dingen zuging, bin ich glücklich.


    Vielen Dank an alle, die sich mit der Materie intensivst auseinandergesetzt haben.


    Jetzt auf die Bearbeitungsgebühren der Großeltern warten :D


    Ob jetzt tatsächlich Anspruch auf die volle BG von 900Euro bei vorzeitiger Ablöse besteht weiss ich allerdings nicht. Trotzdem ist ja dann noch die ganze Zinsnachzahlung und Berechnung dazu offen ...

    Bis heute kam zur Erstattung auch kein Schreiben seitens der DB. Schaut so aus, als musste ich nochmal einen Brief mit Frist und Regulierung meiner BG aufsetzen. Vielleicht haben die mir die BG schon nach der Ablösung zurück gerechnet und erstattet. Haha und ich weiss diese gar nicht :-)

    Hallo,


    also ich bin jetzt daher gekommen was die DB bei mir gemacht hat. Die BG belief sich auf 900Euro aus einem Kredit. Dieser wurde ziemlicher genau nach 36 Monaten abgelöst. Nach meiner Berechnung habe ich anteilig also nur 385Euro erhalten. Auf 84 monate sind das 10,71Euro pro Monat. Werde jetzt mal nachforschen


    Also bei mir ist es auch korios. von meinen geforderten 900Euro + Zinsen habe ich diese Woche nur knapp 390Euro erhalten. Nun warte ich mal das Schreiben dazu ab, was das bedeuten soll

    Also offen ist bei mir eine Forderung bei der DB von 900 Euro. Gestern Abend waren aufeinmal 367 Euro verbucht, unter Rückerstattung Bearbeitungskosten. Was das sein soll weiss ich leider nicht. An die entsprechende Abteilung kommt man nicht ran. Der Kredit wurde nach ca. 2 Jahren abgelöst.










    Na das wäre ja ein Ding, wenn Du die BG bei einer Ablösung nur teilweise erstattet bekommst ?( Sobald Du den Kredit ablöst, hast Du auch die BG mit gezahlt. Sie muss komplett erstattet werden.[/quote]

    Hi Leute,


    habe eben grad eine ominöse Gutschrift auf meinen DB Konto festgestellt. Die Summe deckt sich aber gar nicht mit meiner Forderung.


    offen bei mir ist derzeit:
    Deutsche Bank mit 900Euro
    Norisbank mit 282Euro


    Hat denn schon jemand einen Geldeingang der Norisbank erhalten und kommt dieser dann per Überweisung dann von der Deutschen Bank. Die Norisbank ist ja wegen Fusion im Prinzip die Deutsche Bank.
    Mal sehen wann dann ein Brief zur Erklärung kommt.


    Das würde mich übrigens auch mal interessieren. Also wer hat hier wann datiert ein Schreiben der DB bzzgl. BG zukommen lassen und seine BG scjon verbucht?


    Vielen Dank und Gruß aus Magdeburg

    @amarit


    Das tut mir Leid das sich bei dir in Punkto BG nichts regt obwohl deine Antragstellung noch vor meiner lag


    So wars bei mir:


    17.11.14 Aufforderung zur
    Zahlung mit Frist 3Wochen


    Diese Frist lief nach 3 Wochen aus. Habe abet in den 3 Wochen das Bla Bla Schreiben erhalzen. Dann 1Woche
    Nachfrist gesetzt. In dieser
    Woche kam dann ein
    Schreiben, das mir die BG
    erstattet wird. Das war letzte Woche Mittwoch. Heute war dann der Zahlungseingang der TARGO