Beiträge von Timotheus

    @Kater.Ka


    Ich habe mal die Geldbildung Seite angesehen. Es gibt durchaus Themen die dort interessant sind, vermutlich würde ich 1 aus 20 Beiträgen anhören, was ich prinzipiell eine gute Quote finde.

    Ich war mal auf einem Geldbildung Seminar. Du hast schon recht, es ist anfangs recht Basic. Wenn man regelmäßig Podcasts / Bücher zu dem Thema konsumiert bzw. die Blogger-Szene verfolgt, wird viel Bekanntes dabei sei. Doch obwohl ich mich als erfahreneren Investor bezeichnen würde hat das Seminar trotzdem einen Mehrwert:


    1) Du kannst gezielt Fragen stellen
    2) Der Austausch mit Gleichdenkenden


    Ich konnte für mich einige konkrete Handlungen ableiten. Man bekommt neue Ideen und Inspiration. Stefan Obersteller ist sehr professionell und die Bepreisung in der Größenordnung erlaubt es ihm sein Wissen weiterzugeben frei von Interessenkonflikt weiterzugeben. Die ~450€ sind es mir wert gewesen.