Beiträge von Seitzfloh

    Hallo zusammen!
    Ich habe natürlich eine Ablehung von der Umweltbank wegen der Rückerstattung bekommen!
    Begründung: Das Urteil des BGH bezieht sich ausschliesslich auf nicht zweckgebundene Konsumentekredite von Geschäftsbanken zu Marktkonditionen und nicht auf Förderkredite zur Finanzierung von Photovoltaikanlagen, die der gewerblichen Produktion und dem Verkauf von Solarstrom dienen!
    Stimmt das oder sollte ich da Einspruch einlegen?
    Bei Förderdarlehen dürfen auch Bearbeitungsgebühren zu Recht eunbehalten werden steht da auch...
    Wäre prima, wenn mir da jemand was dazu sagen könnte...
    Vielen Dank schon mal!