Beiträge von dete-y

    [quote='musti','https://www.finanztip.de/community/thema/664-kreditgebuehren-erfahrungen-mit-den-banken?postID=9028#post9028']Hi


    Ich habe folgendes Schreiben von der Santander bekommen, was hält Ihr davon ? Eine Verzichtserklärung erkenne ich da nicht, was würdet Ihr mir raten ?[/quote


    nun dauert es nicht mehr lang und du hast dein geld auf dem konto, war bei mir auch so...aber ohne zinsen...die mußt du seperat nochmal anfordern

    Hallo, habe am 12.11.2014 jeweils ein Schreiben an die Deutsche Bank, sowie an die Santander Bank geschickt. Santander hat am 02.12.2014 ohne!!! Zinsen überwiesen und von der Deutschen Bank habe ich nach einer nochmaligen e-mail folgende Antwort erhalten:
    Sehr geehrte Frau .....,wir danken Ihnen für Ihre Nachricht zur Erstattung der Bearbeitungsgebühr bei Krediten.Aufgrund der aktuellen Rechtsprechung und des damit verbundenen großen Auftragsvolumens, können wir Ihnen keinen genauen Zeitpunkt für die Bearbeitung und Erstattung der Kreditbearbeitungsgebühr nennen.Gerne informieren wir Sie, dass seit dieser Woche alle Kunden, die Ihren Anspruch bereits schriftlich geltend gemacht haben, einen Zwischenbescheid mit weiteren Informationen erhalten.Mit diesem Zwischenbescheid bestätigen wir den Eingang der Rückforderung und sagen schriftlich zu, dass ein berechtigter Anspruch gewährt wird, auch wenn eine Erstattung erst in 2015 erfolgt.Es haben uns viele Kunden um Erstattung der Bearbeitungskosten gebeten und daher bitten wir Sie unserseits noch um ein wenig Geduld.Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen und wünschen Ihnen einen angenehmen Tag.Mit freundlichen Grüßen Ihre Deutsche Bank ....


    Soll ich das Schreiben aktzeptieren, oder muß ich es meinem Anwalt übergeben? Wie soll ich mich wegen den fehlenden Zinsen bei der Santander verhalten?


    Danke im vorraus....