Beiträge von hansblafoo

    Hallo miteinander,


    mir hat Flatex auf meine Frage nach der Dauer der Depotübertragung u.a. folgendes geschrieben:


    "In der Zeit bis zur tatsächlichen Ausführung des Depotübertrags können Sie weiterhin wie gewohnt über Ihre Werte verfügen. Bis zum Übertrag des Depotbestandes werden Ihnen keine Depotgebühren belastet."


    Das ist doch fair und genauso ist es ja auch zu erwarten. Ich habe dennoch dem neuen PLV widersprochen.


    Viele Grüße

    Ich weiß nicht, ob es System hat. Soweit mag ich noch nicht gehen, denn es könnte auch eine Konstellation sein, an die bisher keiner gedacht hat, weil das Problem erst mit Negativzinsen gibt und es die vorher nicht gab.

    Ebenso bei mir. Negativzinsen für's "Zwischenparken" und dann, weil keine Deckung auf dem Cashkonto, ein paar Tage Sollzinsen für die nächste Abrechnung...


    Für dieses Phänomen, dass mein Cashkonto durch einen Kauf Mal negativ war und sie das Geld nicht rechtzeitig eingezogen haben, sollte ich auch schonmal Zinsen zahlen. Ich habe mich beschwert, es hat ein paar Monate zur Korrektur gedauert aber mittlerweile machen sie das nicht mehr bei mir.

    @Hermann Broecker
    Eventuelll könnte das ein Hebel sein, aber die Negativzinsen sind hier nicht das Problem, zumindest nicht aus meiner Sicht. Ich habe ein Problem damit, dass Flatex einen schlechten (illegalen?) Prozess hat und ich als Kunde dafür bezahlen soll. Flatex kauft ETFs für mich via Sparplan, zieht dafür selbst bei noch nicht durchgeführten Orders Geld von meinem Girokonto ein und berechnet mir für das Parken des eingezogenen Geldes Zinsen. Würde Flatex erst das Geld einziehen nachdem die Order abgeschlossen wurde oder das eingezogene Geld woanders zwischenparken wäre dagegen alles okay.


    Ich habe starke Zweifel, dass das Verhalten von Flatex rechtmäßig ist, weil mir so Kosten für ein Kaufgeschäft entstehen, die sie mir vorher aber nicht ausgewiesen haben. Zudem würde somit keine kostenfreie Zahlungsmöglichkeit bestehen, was auch bei Airlines ja nicht statthaft war.