Beiträge von Moneyquest

    Hallo Chris,


    vielen Dank für Deine Antwort.


    Den Artikel hatte ich bereits gelesen, jedoch finde ich die Argumentationslinie nicht wirklich überzeugend.


    Es bleibt ja die Frage, was gegen ein Kombiprodukt spricht, wenn man die eigene finanzielle Situation so einschätzt, dass das Risiko den monatlichen Beitrag für ein Kombiprodukt nicht mehr stemmen zu können gegen null geht.


    Gegooglt hatte ich auch reichlich....allerdings ist auch nicht jede Seite vertrauenswürdig, die davon abrät genau wie Seiten die dazu anraten.


    Vielleicht ist es möglich hier dieses Thema etwas differenzierter zu betrachten.

    Vermutlich wurde das Thema schon mehrfach besprochen, aber ich bin nicht so recht fündig geworden. Daher greife ich das Thema auf.


    Mehrfach wurden meiner Frau und mir eine BU mit einem Altervorsorge-Baustein angeboten, da dies steuerliche Vorteile hätte. Diesen Angeboten stehen wir jedoch grundsätzlich skeptisch gegenüber, da wir schon mehrfach Artikel gelesen haben, die sich negativ und abratend zu diesem Kombiprodukt äußern.
    Insbesondere das Produkt der Alten Leipziger (darf man hier Produkte nennen?, sonst bitte löschen) finden wir durchaus interessant. Zudem scheinen die Vorteile (Steuerersparnis, effektiver geringer BU-Beitrag, flexible Altervorsorge auch mit ETFs) zu überwiegen.


    Übersehen wir etwaige gravierende Nachteile? Ich bin gespannt auf Eure Einschätzung.


    Viele Grüße
    Moneyquest