Beiträge von Familienvater

    Hallo,


    ich möchte mich mit der Frage befassen, was besser ist:
    Fall A (mein laufender Fall): Ich zahle weiterhin 150€ jeden Monat in die UniProfiRente von Union Investment vs.
    Fall B (zu untersuchendes Szenario): Ich zahle einen Minimal Beitrag in die UniProfiRente von Union Investment und fülle den Rest privat durch einen MSCI Zertifikate Sparplan auf. D.h. Sparplan von 100€ p.M.


    Wurde hier sowas schon mal durchgespielt?


    Beim Vergleich der beiden Fälle fand ich die Kriterien:
    1. Kosten
    -- fürs Depot
    -- den Ausgabeaufschlag im Fall A
    -- die jährliche Gebühr für die Verwaltung des Fonds (1,5%) vs Zertifikat (0,2%)


    2. Pfändungssicherheit
    3. Zulagenbedingungen (welchen Betrag muss ich zahlen für maximale Förderung?)
    4. Steuerliche Auswirkungen
    5. Auswirkungen in weiteren Phasen des Produktes (Ansparphase, Auszahlungsphase, Leibrentenphase ab 85 Lebensjahr)


    Die Frage ist zunächst nur: Wurde hier sowas schon mal durchgespielt?


    Den simplen Verweis auf andere Riester Renten Anbieter brauche ich nicht. Mir ist klar, das 1. für den Fall B deutlich besser ist.
    Nur der Rest 2 -5 ist mir unklar. Auch weiß ich nicht, ob es weiter geht nach 5.


    Danke und Viele Grüße