Beiträge von and1

    Liebes Finanztip-Team,
    so attraktiv das VL-Sparen mit der Degussa Bank auch ist, es gibt einen Nachteil, der nur auf telefonische Nachfrage hin zu erfahren war. Ich würde mich freuen, wenn Sie dies im Kontakt mit der Degussa verifizieren könnten:


    Die Raten müssen durch den Arbeitgeber überwiesen werden. Sollte der Arbeitgeber nicht zahlen, muss man die Bank beauftragen, anstelle des Arbeitgebers die Einzahlung vorzunehmen (für Zusatzkosten von 20 Euro). Dies geht jedoch nur für 3 Monate.
    Das bedeutet, dass der Vertrag alle, die ggf. arbeitslos werden / damit rechnen müssen, aufgrund von Elternzeiten / Pflegezeiten etc. nicht angestellt zu sein, diskriminiert, denn sie haben keine Chance auf den Bonus zum Vertragsende.


    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Schlattmann