Beiträge von Stones78

    Ich find glassdoor ganz gut. Für meine Firma (Industrie, 10.000 Mitarbeiter in D) sind da realistische Werte sichtbar.

    Alternativ wäre noch das hier interessant: https://www.stellenanzeigen.de/gehaltsstudie-2020/

    Ich habe mir mal verschiedene Gehaltsvergleiche angesehen und mit meinem eigenen Einkommen in der Branche verglichen. Diese Quelle kam dem noch am nächsten, aber ich habe auch das Gefühl, dass ich deutlich zu wenig verdiene :-(

    Gold ist nach wie


    Hierbei handelt es sich um ein Verbrechen. Und Verbrechen können und werden immer und überall begangen. Und wo viel zu holen ist, lohnt sich das Verbrechen auch mehr, weil der Grenznutzen steigt. Übrigens, hier ein guter Goldhändler. Ob es sich dabei um Gold, Diamanten, Wertpapiere oder Schuldscheine (Renten und Bargeld) handelt, ist vollkommen egal.

    Gold ist meiner Meinung nach immer noch eine sehr gute und lohnenswerte Anlagequelle. Ich habe von einer Erbschaft bereits einige Teile aus Goldschmuck veräussert und war überrascht, was man dafür bekommt. Fraglich natürlich wie lange der Trend noch anhält.