Beiträge von luckyluke59

    Hallo
    Ich habe am 14.3.18 meinen bei check24 gebuchten Mietwagen bei Centauro in Valencia abholen wollen und mußte eine neue Masche kennen lernen. Der Mitarbeiter behauptete, meine Kreditkarte verfügte nicht über genügend Limit und um mir den Wagen auszuhändigen müßte ich eine Zusatzversicherung abschließen. Ich rief darauf hin die hotline von check24 an, teilte mein Problem mit und bekam einen ganz tollen Rat: Stornieren sie doch den Wagen, sie müssen dann zwar die Stornierungskosten tragen, können sich dann aber woanders einen anderen Wagen besorgen. Ich sagte, super-ich sitze hier in irgend einem Industriegebiet, denn wir hatten ja mit Shuttleservice, es ist dunkel (20Uhr) und soll jetzt mit meinen Koffern auf die Reise gehen. Ich mußte also diese Versicherung abschließen. Zurück vom Urlaub habe ich mich schriftlich beschwert, mußte darauf hin von meiner Kasse eine Bescheinigung einreichen, das das Limit ausgereicht hätte und alles wurde dann zur Überprüfung nach Vehicle rent weitergeleitet. Und jetzt kommt der Knaller, der Mitarbeiter von Centauro behauptet nun, ich habe auf diese Versicherung bestanden, wollte meine Kreditkarte nicht belasten. Na klar, ich leihe mir einen Wagen für 77 € aus und nehme dann für 147 € eine Zusatzversicherung, wenn durch die Kreditkarte keine Kosten entstanden wären. .Meine Beschwerde wurde also mit der Begründung Aussage gegen Aussage abgelehnt. Jetzt warte ich auf eine Reaktion, da ich zumindestens einen Zeugen namentlich benennen kann und zwei weitere Kunden noch anwesend waren, während der Mitarbeiter von Centauro alleine hinterm Tresen stand.