Beiträge von MW58

    Im November vergangenen Jahres habe ich ein Notebok Odys Pro bei Check24 gekauft. Das Gerät musste mit verschiedenen Defekten zur Reparatur eingeschickt werden und wurde beim dritten Defekt ausgetauscht. Das neue Gerät lässt sich noch nicht mal mehr starten. Check24 verweist auf einen Lieferanten und meldet sich nun auf meine Mails gar nicht mehr. Am Telefon vereist man auf den Mail-Service. Vermutlich hofft man, dass ich aufgebe. Alle Belege, die angefordert wurden habe ich bereits mehrfach eingereicht, Resultat null Reaktion.
    Ich rate dringend davon ab, bei Check24 einzukaufen, sondern Plattformen zu nutzen, bei denen defekte Geräte anstandslos zurück genommen werden.

    Mit Amazon wäre das nicht passiert!
    Zu Weihnachten haben wir über Check24 einen Laptop gekauft. Das Gerät wurde 3 mal zur Reparatur eingeschickt, jetzt wurde es ausgetauscht. Das neue Gerät ist erneut defekt. Check24 beruft sich darauf, dass der Lieferant zuständig sei und ja immer ein anderer Defekt aufgetreten sei. Eine Rückabwicklung des Kaufs sei nur möglich wenn der gleiche Fehler trotz Reparatur immer wieder auftrete. Für den neuen Laptop verlängert sich aber die Garantie nicht. Irgendwann hören wir dann, dass die Garantie abgelaufen ist. Bei Amazon hat man solche Probleme nicht!!! Da wird der Kaufpreis bei einem mangelhaften Produkt erstattet und gut ist.