Beiträge von mel0107

    Und was hast du für eine Antwort bekommen?


    Sehr geehrte XXX,
    zu den Unterlagen möchte ich Ihnen folgendes mitteilen:


    1. Sparkassen-Privatkredit von Herrn X


    à Ich sehe die Widerrufsbelehrung als fehlerhaft an. Der Bundesgerichtshof hat hierzu gesagt: Der
    Verbraucher kann wegen des verwendeten Worts „frühestens” der Klausel
    zwar entnehmen, dass der Beginn des Fristlaufs noch von weiteren
    Voraussetzungen abhängt, wird jedoch darüber im Unklaren gelassen wird,
    um welche Voraussetzungen es sich dabei handelt." Die Widerrufsbelehrung entspricht auch nicht völlig dem amtlichen Muster.



    2. BMW Darlehen von Herrn X


    à
    Eine solche Belehrung hatte ich bislang noch nicht zur Prüfung. Bei
    erster Durchsicht erscheint sie mir nicht ausreichend über die
    Widerrufsfolgen zu belehren und dürfte damit ebenfalls unwirksam sein.
    Zur weiteren Prüfung benötige ich noch Angaben, wie der Vertrag genau
    zustande kam. Vor allem interessiert mich, wann Vertragsdokumente
    übergeben wurden.


    Bitte beachten Sie:


    Ein Widerruf muss sorgfältig bedacht werden. Ich habe Ihnen eine erste
    Einschätzung gegeben, kenne aber Ihren finanziellen Hintergrund nicht.


    Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, würde ich für Sie kostenlos
    die Deckungsanfrage übernehmen. Falls Sie keine haben, kann ich
    versuchen, Ihnen eine Rechtsschutzversicherung zu empfehlen, die einen
    Rechtsstreit deckt. Voraussetzung hierfür ist aber u.a., dass der
    Widerruf noch nicht erklärt wurde!


    Die Santander versucht es doch immer wieder. Nicht abwimmeln lassen ;)

    Die Santander hat wohlweislich erst gar keine FB-Seite...


    Dafür aber zahlreiche Email-Adressen. Und da die Bank ja weder auf Anrufe, Faxe noch auf meine Briefe regaiert, werde ich die täglich nutzen. So lange, wie sie endlich das Geld auf mein Girokonto nehmen und nicht mit dem laufenden Kredit verrechnen. Von den Zinsen mal ganz zu schweigen

    Ich habe mich dann heute auch einmal an die nächste große Baustelle gewagt. Da ich mit meinen Bearbeitungsgebühren ja nicht so wirklich vorankomme, wollen wir die Banken mal mit dem nächsten anliegen "ärgern".
    Habe im Internet http://www.kanzlei-hersbruck.d…ht/widerruf-von-darlehen/ gefunden. Die Kanzlei bietet eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung bis zum 31.12.2014 an. Dann wollen wir mal abwarten, was da so bei rum kommt ;)


    So, gestern abend noch eine E-Mail von der RA-Kanzlei bekommen:
    vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich werde mir Ihre Unterlagen in den kommenden Tagen anschauen und mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.


    Läuft...

    BMW Financial Services


    Hallo,


    habe ich gerade von einem Freund bekommen. Er hat das erste Schreiben an die BMW am 22.11.14 verschickt.
    Hat aber noch kein Geld bekommen. Wir halten uns nur auf dem Laufendem und ich wollte dies mal als Info teilen!


    Ohh... das ist aber neu. Habe letzte Woche noch ein ganz anderes Schreiben von denen bekommen. Da stand nix davon, dass auf die Zinsen STeuern gezahlt werden müssen. Und das sie jetzt BG und Zinsen zusammen erstatten, ist auch neu. Die BG habe ich schon bekommen, die Zinsen danach noch einmal seperat einfordern müssen.

    Ich habe mich dann heute auch einmal an die nächste große Baustelle gewagt. Da ich mit meinen Bearbeitungsgebühren ja nicht so wirklich vorankomme, wollen wir die Banken mal mit dem nächsten anliegen "ärgern".
    Habe im Internet http://www.kanzlei-hersbruck.d…ht/widerruf-von-darlehen/ gefunden. Die Kanzlei bietet eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung bis zum 31.12.2014 an. Dann wollen wir mal abwarten, was da so bei rum kommt ;)

    Hallo und guten Tag, ich habe meine Bearbeitungsgebühren einer Baufinanzierung erstattet bekommen, jedoch wurde die Erstattung meinem Kreditkonto gutgeschrieben obwohl ich das so nicht wollte! Gibt es einen rechtlichen Hintergrund das mir die Rückzahlung auf mein Konto überwiesen wird oder muss ich damit nun leben? ...eine kleine Finanzspritze kann man als Hausbesitzer immer gebrauchen! ;)


    Hat die Santander bei mir auch gemacht, habe denen jetzt einen Brief geschickt, dass ich damit nicht einverstanden bin un die Auszahlung auf mein Girokonto wünsche. Rechtliches habe ich auch nicht gefunden. Bis dato aber noch nichts von gehört.

    Blöde Frage: Woher weiß ich, ob ich meine Restschuldversicherung zurückverlangen kann? Ich hab einen Vertrag von 2011 von der Santander und einen von 2008... Beide sind Standardverträge. Und falls ich die hätte zurückfordern können, sind die schon verjährt?


    Verjähren kann das nicht, da du bei einem falschen Widerrufsrecht jederzeit den Kreditvertrag widerrufen kannst.


    Schau mal hier: [url]http://www.finanztip.de/ratgeber-baufinanzierung/fehlerhafte-widerrufsbelehrung-darlehen/


    [/url]Auf der Seite sind die damals gültigen WIderrufsbelehrungen zum Download bereitgestellt. Diese solltest du dann mit deinen aus dem Kreditvertrag vergleichen. Wenn die Santanderbank auch nur im Wortlaut etwas daran verändert hat KANN es sein, dass du den Kreditvertrag widerrufen kannst und dann die RSV wiederbekommst.

    So, ich habe dann auch mal in meinen Unterlagen gekramt und noch einige gefunden, wo eine RSV abgeschlossen werden musste. Dabei sind VW-Bank, BMW-Bank, die ehemalige Cetelem-Bank und die Sparkasse. Alle zwischen 2003 und 2007 abgeschlossen und in keinem der Verträge ist irgendetwas zu finden, dass bei WIderruf von Kredit auch die RSV widerrufen gilt, oder andersherum.
    Sollte dann ja eigentlich klappen, dass die RSV erstattet wird.

    Ich habe seit gut einem Jahr mein Konto da und bin sehr zufrieden.
    Gleichzeitig habe ich die Kreditkarte zum Konto, die ich auch eigentlich überall und immer nutzen kann. Ist zwar eine Prepaidkreditkarte, aber selbst das Autoausleihen geht damit.

    @robson,


    Postbank hat gestern BG + Zinsen erstattet; Santander hat gestern auf erste BG Zinsen gezahlt; BMW hat Zinszahlung zugesagt, dauert aber etwas, da so viele Anträge abzuarbeiten sind.


    Hast du das von der BMW Bank auch so schriftlich? Ich habe nach meiner Zinsforderung nämlich nur das übliche bla bla Schreiben, wo im Betreff Bearbeitungsgebühr steht und sich die Bank nicht direkt auf die Zinsen bezieht?

    Bei mir genau das gleiche.
    Heute Brief bekommen, das die Gebühren erstattet werden - direkt aufs Kreditkonto.
    Hatte im Brief aber mein Girokonto angegeben.
    Was soll das???


    Hat die Santander bei mir auch gemacht...
    Ich habe denen einen netten Brief geschickt, dass ich dem so widerspreche und die Zahlung auf mein Girokonto haben möchte. Ich denke, dass die Banken es machen können, allerdings müssten sie dann auch eine neue Berechnung bis zum Ende der Kreditlaufzeit machen. Und da dieses bei mir nicht der Fall war, habe ich dem Ganzen widersprochen.


    Also in meinem Kreditvertrag von der BMW standen die Bearbeitungsgebühren auch tatsächlich als solche ausgewiesen. Und die haben sie auch, nach etwa 4 Wochen, und erst einmal ohne Zinsen bezahlt. Die Zinsen habe ich jetzt letzte Woche nachgefordert und heute kam das übliche bla bla Schreiben