Beiträge von endlossanierung

    Hallo,

    welches kostenlose Girokonto (Bedingung Geldeingang ist ok) bietet die Möglichkeit, mehrere Verifizierungsvarianten / Geräte /.. zu hinterlegen? Also z.B. per App mit Smartphone X + per Tan Generator oder ggf. auch 1x smartphone X per App + zusätzlich Handy Y per smsTan (ggf. kostenpflichtig)? Wichtig ist, dass 2 Wege parallel aktiv sind und beim Login jeweils ausgewählt werden kann, welches Verfahren bei diesem Login verwendet werden soll bzw. dass nicht alles über 1 Gerät läuft. Bei der DiBa kann man sofern ich es überschaue nur 1 Zugangsvariante hinterlegen. Bei DB / Postbank sind wohl mehrere möglich, die sind aber kostenpflichtig..

    Danke für Tipps & Guß!

    Hallo Pumphut


    und danke für die ausführliche und informative Antwort!


    Denke ich habe es verstanden und die Hinweise zum gleichwertigen Ersatz (auch/insb. beim Fahrrad) sind sehr hilfreich. Wenn es so läuft, werde ich das mit dem Einschluss der Fahrräder machen!
    (Den Einwand, dass die Fotos & Rechnungen ggf. auch verbrannt sind verkneife ich mir ;-) - wir wollen nicht hoffen, dass es dazu kommt)


    Den link werde ich mir auch in Ruhe ansehen.


    Schönen Abend noch!

    Hallo,
    leider lese ich da nicht die Antwort auf meine Frage (diesen und ähnliche Artikel habe ich bereits einige gelesen).


    Dort steht : "Deckung bis zur vollen Versicherungssumme"


    - wer aber bestimmt anhand was den zu ersetzenden Anteil an der Versicherungssumme / wie wird dieser nachgewiesen?


    Wenn ich z.B. diese Pauschalvariante mit 650€ / qm habe - dann zahlt die Versicherung doch nicht automatisch diese Summe?

    Hallo zusammen,


    ich überlege zurzeit, einen Hausrattarif mit 'Fahrradklausel' abzuschließen. Eine separate Fahrradversicherung kommt wohl nicht infrage, weil die Räder nicht mehr so neu sind. Dennoch sind sie wertvoll bzw. ein gleichwertiger Ersatz wäre teuer. Mein Problem dabei: 2 unserer Räder sind Individualaufbauten & wurden immer wieder optimiert, d.h. es gibt keine Rechnung über einen 'Kaufpreis' sondern teilweise wurden Teile privat über Kleinanzeigen etc. gekauft, teilweise liegen ggf. noch Rechnungen vor, teilweise liegen ggf. auch noch Montage-Quittungen vor, aber all das über mehrere Jahre verteilt..
    Wie weise ich den Wert eines Fahrrads ggü. der Versicherung nach?


    Das bringt mich aber zu ganz allgemeinen Fragen: angenommen, ein Brand vernichtet nahezu unseren gesamten Hausstand - wie um alles in der Welt sollte man dann ermitteln / nachweisen, was man alles hatte (man denke nur an Kleidungsstücke, Bücher, Küchenutensilien, Werkzeug, ...) und was das mal wert war??


    Ich weiß, dass es Listen gibt, die beim Einschätzen des Wertes (vorab) helfen sollen, aber man kann ja nicht den Wert jedes einzelnen Teils notieren?


    Wie also läuft die Wertermittlung im Versicherungsfall, wenn nicht mehr auszumachen ist, was alles beschädigt / vernichtet wurde? Greifen die Versicherer dann auf allgemeine Richtwerte zurück?


    Danke für Aufklärung & Gruß!