Beiträge von Zimbo13

    Hallo zusammen!


    Ich habe mittlerweile fast 60.000 Euro auf meinem Tagesgeldkonto angespart.
    Natürlich habe ich mich auch schon mit dem Thema Geldanlage beschäftigt und investiere deshalb monatlich 150.00 Euro in ETF´ s (MSCI World + MSCI EM). Außerdem gegen 90.00 Euro in einen Banksparplan, um die staatliche Zulage zu erhalten.


    Problematisch sind natürlich die niedrigen Zinsen beim Tagesgeld im Verhältnis zur Inflationsrate. Da ich jedoch in ca. 4-5 Jahren Wohneigentum erwerben möchte, fällt es mir schwer das Geld vom Tagesgeldkonto in andere Anlageformen zu investieren. Der Zeitraum bis zum geplanten Eigentumserwerb ist einfach zu kurz, um mögliche Kursschwankungen ausgleichen zu können.


    Wie würdet ihr in meiner Situation investieren?


    Ich freue mich über eure Antworten.