Beiträge von Anja H.

    Finger weg von der HEK


    Ich habe ganz, ganz schlechte Erfahrungen mit der HEK gemacht!


    - Ärztlich verordnete Leistungen werden verweigert
    - ewig lange Bearbeitungszeiten für Anträge
    - Alle Heilmittel müssen am Ende selbst bezahlt werden, man bekommt lediglich einen kleinen Bruchteil von Kosten für Physiotherapie, Ergotherapie, Ostheopatie wieder.


    Gesamt: Die Leistungen der HEK liegen deutlich unter denen, die ich bei der AOK erhielt. Man hat viel Ärger, keine Unterstützung und die Mitarbeiter der Krankenkasse wissen bei Anrufen in der Regel nichts über den Fall an sich, da die bearbeitende Mitarbeiterin immer zufällig gerade nicht anwesend ist.