Beiträge von greenhorn

    Sehr geehrter Herr Tenhagen;


    mit großem interesse habe ich ihren Beitrag im Spiegel gelesen. Ich bin einer dieser PKV Versicherten. Obwohl ich mir die Private Krankenversicherung leisten kann bin ich aber trotzdem der Meinung das diese abgeschafft werden sollte wie die Bertelsmannstiftung es auch fordert. Es dient nicht der Solidargemeinschaft. Leider bin schon 66 Jahre und kann diese derzeit nicht verlassen. Meine Frau ist in der GKV und da sieht man die Unterschiede deutlich.
    Ich jedenfals handle meine Arzthonorare zum Teil selbst aus. Das ergibt sich aus meinem hohen Selbstbehalt. Auch prüfe ich die Arztrechnungen genau. Soweit ich das verstehe. Wenn nicht habe ich im Freundeskreis Menschen die mir Weiterhelfen können. Ich finde ein gutes soziales Umfeld und Netzwerk sind der beste Schutz im Alter. Ich habe einmal gelesen wenn man 2Jahre in der Schweiz oder in den Niederlanden arbeitet kann man wieder in die GKV zurück. Stimmt das so.


    Liebe Grüße H. Wenkmann


    Ps. Ihr seit auch Teil meines Netzwerkes. ;)

    So nun habe ich meine Hausaufgaben gemacht. Ich habe mich für die Ing Bank entschieden weil ich auch gleich ein Cirokonto eingerichten wollte und mein Sohn auch bei dieser Bank sein Depot hat er hilft mir auch i technischen Fragen.
    Für mich stellt sich nun die Frage zu welchen Teilen und in welcher Höhe ich nun ETF's ins Depot lege. ich habe ja eine 5 stellige Summe zur Verfügung. Sollte ich gleich die ganze Summe anlegen oder nach und nach zukaufen?
    Was meint ihr dazu?

    Liebe Leute der Community,


    ich habe ihren Rat befolgt und meine Ersparnisse so umgeschichtetwie ihr es im Newsletter von Finanztip empfohlen war. Was jetzt nochfehlt sind ETF's. Wo ist derzeit die günstigste Anlage möglich? Ichhabe bereits ein kleines Aktiendepot bei meiner Hausbank, das ichin dem Zuge gleich mitübertragen möchte,weil die Kosten dort sehrhoch sind. Zum Ankauf steht ein fünfstelliger Betrag zur Verfügungda eine Festgeldanlage ausläuft und ich das Geld auch längerfristignicht brauche. Ich würde auch gerne monatlich für eine kleine SummeETF's dazukaufen. Über eine Einstiegshilfe von euch würde ich mich sehrfreuen. Ich bin 65 Jahre alt.


    Mit freundlichen Grüßen


    geernhorn ?(