Beiträge von hiddenchamp86

    Möchte gerne mal in die Runde fragen, ob jemand schon Erfahrung sammeln konnte im Bezug auf rechtliche Prüfung der Beitragserhöhung, wie in diesem Artikel beschrieben:


    https://www.finanztip.de/pkv/pkv-beitragssteigerung/


    Ich überlege dabei, die Kanzlei Pilz Wesser und Partner zu beauftragen. Nur finden sich keinerlei Erfahrungsberichte. Auch ist die Vorab Prüfung nicht mehr kostenlos wie im Artikel beschrieben (sondern 105,-)


    Was noch hinzukommt, eigentlich hatte das BGH entschieden das eine Prüfung des Treuhändlers nicht relevant sei...


    Ob die Kanzleien noch immer in die gleiche Kerbe schlagen?

    Hallo switty
    Du schreibst du zahlst ca.350€ im Monatsbeitrag , insgesamt, für dich und Tochter? Bei welchem Selbstbehalt? Und welcher Versicherung?
    Bin bei der Axa im EL Bonus Tarif und zahle mit Pflegeversicherung 280€ bei 360€ Selbstbehalt. Bin 33jahre alt