Beiträge von Songuel

    <p>
    </p>
    Hallo zusammen,


    Erstmal vielen Dank für die ersten Rückmeldungen. Die Recherche via YouTube und Co hat eben ergeben, dass zum Beispiel von der Riesterrente der Sparkassen Bzw. Deka Investments eher abgeraten wird und tatsächlich eher ein Pausieren empfohlen wird, so dass ich mich als fachfremde Person und Laie eben frage, ob besagte Verträge für mich die richtige Wahl sind, da die Sparkasse eben auch nur auf ihre begrenzten Produkte zurückgreifen kann. Demnach haben Sie Recht was die Suche nach einem Generalisten betrifft.
    Vielleicht lohnt tatsächlich eine Beratung der Verbraucherzentrale.
    Vielen Dank bis hierhin.

    Hallo zusammen,


    Ich habe mehrere Verträge bei der Sparkasse (am Niederrhein) abgeschlossen, u.a. eine private Altersvorsorge, die staatlich geförderte Riesterrente, eine Berufsunfähigkeitsversicherung sowie eine Versicherung für Krankentagesgeld. Bis auf die Riesterrente sind die Versicherungen bei der provinzial abgeschlossen. Da ich mich schlecht beraten fühle und mir nicht sicher bin, ob ich mich für die richtige Versicherung entschieden habe, bin ich auf der Suche nach objektiver Beratung. Hättet ihr selbst Tipps oder auch Ratschläge, wo ich mir Unterstützung holen könnte?


    Vielen Dank und liebe Grüße
    Songül