Beiträge von Alfons

    Hallo. Hat jemand schon die Schlussrechnung von der BEV bzw. vom Insolvenzverwalter erhalten?
    Sollte ja eigentlich bis 12. März erfolgen. Allerdings steht in der FAQ:

    Es wird eine korrekte Endabrechnung der von der BEV an Sie gelieferten Energiemengen erstellt werden. Dies kann in Einzelfällen länger als die vorgesehenen 42 Tage dauern.

    Auch interessant:

    Mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters übernimmt Creditreform Saarbrücken Dr. Uthoff KG die Beitreibung von fälligen Forderungen der BEV, die sich in der Mahnstufe befinden. Creditreform Saarbrücken ist ausdrücklich ermächtigt, notwendige Rechtshandlungen vorzunehmen und Zahlungen zu empfangen.

    Betrifft das auch die nachträglichen Stornierungen von Lastschriften nach der Insolvenz?
    Oder nur bereits offene Forderungen/Mahnungen der BEV vor der Insolvenz?