Beiträge von Leko81

    Hallo.


    Wie sieht es denn eigentlich mit den nicht zu knapp berechneten Gebühren bei VEXCASH ???
    Hier handelt es sich um Kurzzeitkredite. Die sogenannte Dienstleistung lässt sich Vexcash gut bezahlen.


    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit der Rückforderung? Oder andere Informationen diesbezüglich?


    Danke

    @Netti


    Hahaha komisch ist dass ich das auch nur per Mail gesagt gekriegt habe.
    Vor 3 Wochen hiess es am Telefon, alle kriegen dieses Standardschreiben, sie seien schon per Post auf dem Weg.
    Da sieht man die lügen.


    2 Wochen nichts passiert, jetzt nochmal per Nachdruck eine Mail geschrieben. Darauf hin erhielt ich diese Info.

    1. Bin ich richtig informiert dass ich am besten einen Anwalt in der
    Stadt des jeweiligen Hauptsitzes der Bank konsultiere? Z.B. Norisbank /
    Berlin


    2. Wenn ich eine Einschätzung des Anwaltes kriege,dieser mir sagt dass
    ich den Vertrag wiederrufen könnte und es dann doch zunächst auf eigene
    Faust probiere, könnte dies Schwierigkeiten geben, wenn ich mir im
    Nachhinein dann doch einen Anwalt an die Seite holen möchte?


    Man kann mich auch gerne privat anschreieb!

    @steffi


    Nun, generell MUSST du garnichts :-)
    Aber hier mal 2 ratsame Tipps.
    1. Nimm dir 5 Minuten Zeit, und durchforste das Forum. Da diese Frage schon zig Mal gestellt wurde.
    2. Im Notfall ohne Summe ein Schreiben aufsetzen (sollte deine nächste Frage nach Musterbriefen sein, auch hierzu gibt es Dutzende Beiträge).

    @LittleFu


    Ging es um etwas bereits abgeschlossenes? Oder läuft der Kredit bezüglich dieser BG noch?
    Ging es um eine höhere Summe?
    (nebenbei erwähnt, ich kann dir nur dazu raten zu wechseln. Oder zumindest keine Finanzierungen über diesen Verein mehr zu machen. So mache ich es zumindest.)


    @scorpiX


    Ich mag auch kurze konkrete Infos bei Rückzahlungen. Dann kann man etwas besser auf seinen eigenen Fall reflektieren.

    Hallo @skoch


    ich wiederhole mich gerne, bei Mitgliedern wie dir.


    Das Thema BG könnte man hier fast in Santander & Targo umbennen, wieviel Beiträge es dazu gibt.


    Also einfach ein wenig durchsuchen und du wirst ZIG Leidensgenossen finden, die du auch gerne privat anschreiben kannst.


    Viel Erfolg.

    @IanAnderson2


    Ich wollte nicht nochmals genau auf den verkümmerten Service der Norisbank eingehen, da hier schon genug über andere Banken klagen ect. Es ist jedoch im Endeffekt ja nicht einmal ein Service. Die Antworten was ich per Telefon dort schon erhalten habe sind filmreif, glaube mir.


    Was ich erreichen will ? Klar stellen dass man bei diesem Verein ver*** wird.
    Ich werde es wohl auf meine Art tun, auch wenn es nur die lokale Presse ist. Vielleicht kriegt ja die Zeitung mit den 4 Buchstaben auch Wind davon. Ein Zeichen setzen. Selbst das was ich hier teilweise lese ist grauenhaft, und das sollte man der Öffentlichkeit per Medien mitteilen.

    Eine Frage an die Bankspezialisten hier, und ich hoffe auf professionelle Antworten.


    Inwieweit kann man einen angeblichen Service einer Bank kritisieren wo es was bringt?
    Gibt es da eine zuständige Stelle welche da reagieren kann? Oder ist das höchste der Gefühle OM oder Verband?


    Ganz konkret geht es um die Norisbank.
    Und wenn man googelt findet man auch Berichte welche sich gleichen.
    Habe heute dort angerufen, und wurde dermaßen unfreundlich abserviert ...

    Bei den Bankgeschichten hättet ihr euch alle schon längst bei der bundesweiten Presse melden können.
    Wäre bestimmt eine "gute" Werbung für die.


    Ich werde zumindest diesen Schritt bei der Norisbank gehen, sollte sich spätestens nächste Woche nichts ergeben.
    Teilbeiträge auszuzahlen finde ich auch dermaßen frech (die Schreiben dazu kommen in der Regel einige Tage später).


    Aber was soll der Müll, die sollen die offenen Summen zahlen. So wie es gefordert wird.

    Ich bin zwar nicht Santander-Kunde, aber hier gibt es ja MEGA viele Geschädigte ovn diesem Verein.


    Könnten ja ein Ranking mit den schlechtesten Services von Banken aufstellen.
    Ganz oben ist auch die tolle Norisbank, die sich seit ihrem Standard-Rundumschlag bei den richtigen Beträgen, in Schweigen hüllt.

    @Kenni


    gratuliere. Das Thema würde mich auch sehr interessieren. Kann da mal jemand drauf antworten was bereits Erfahrung drin hat.


    Kenni zu Norisban, ist es ein bereis abgeschlossene(r) Kredit(e) ?
    War es eine grössere Summe, dreistellig / vierstellig?
    Hast du vorab ein Schreiben erhalten oder gleich Überweisung?

    Habe jetzt die Norisbank angeschrieben. Beschwerdeschreiben.
    Laut telefonischem aus der Nase ziehen hat mir ein Mitarbeiter von denen gesagt dass sich das ganze bis JUNI 15 ziehen kann.


    @Siam79 na wenn sich einer über Antworten hier nicht beschweren kann, dann du. Mein lieber Scholli.
    Bei mir habe ich hier immer das Gefühl dass ich Monologe führe.
    Schreib doch ein jeweiliges Mitglied hier aus dem Forum direkt an, am besten jemanden der dir auf deine Anliegen geantwortet hat. Das führt dich denke ich mal um einiges schneller ans Ziel.

    @locke ja du warst einer der wenigen was reagiert hat auf meine Fragen.
    Aber das ist absolut das Spiegelbild unserer Gesellschaft, manche halten zusammen - der Grossteil schaut nur auf sich.


    NORISBANK abschliessend sage ich, dass ich jetzt Schreiben an entsprechende Stellen schreiben werde.
    Ihr Santander und Targo Geschädigten habt ja zumindest Mal einen Hinweis erhalten.
    Andere Banken haben längst bezahlt.


    Aber das was sich diese Bank da erlaubt ist unter aller Sau !!!

    Hat jemand schon das angekündigte Standartrundschreiben von der Norisbank erhalten ?
    Es hiess es kommt diese Woche.


    Bzw. was stand bei den DeutscheBank Geschädigten im Rundschreibn drin, wäre dankbar für eine Antwort.



    PS: Habe leider hier die Erfahrung gemacht dass man auf Privatnachrichten von gleichen Betroffenen (Norisbank) keine Rückantwort kriegt. Finde das schade.

    @Mel74F


    Ihr könnt mir glauben dass ich wirklich der letzte bin, der den Spruch mag: Habe Geduld.


    Aber sorry Leute, wenn man erstmal die BG erhalten hat, egal von welcher Bank, dann sollte man durchatmen.
    Dass man einen Brief + evtl. ein Anruf tätigt (natürlich nur da wo nicht die "Ich kann ihnen da nicht weiter helfen"Leute sitzen), kann ich verstehen und das sollte auch reichen.


    Man ist registriert. Wenn ihr da 7 Mal in der Woche hinschreibt bringt das nichts. Es kostet euch nur Nerven.


    PS: Ich wäre echt froh wenn sich die tolle Norisbank überhaupt mal zu meinen BG Anforderungen meldet.