Beiträge von c'est

    Ich kann keinerlei Empfehlung für die Interhyp aussprechen. Ich hatte vor etwa 4 Wochen einen Termin zur Beratung für ein Darlehen zum Hauskauf. Der erste Eindruck war zuerst ziemlich positiv und kompetent. Somit ließ ich mich auf eine Zusammenarbeit mit der Interhyp ein.


    Als es los ging, welche Unterlagen benötigt werden, hatte ich alles zusammen per Mail gesendet, und ich wurde um Geduld gebeten. Kurze Zeit später kam auch schon der Antrag für den Kredit, den ausgefüllt und zurück an die Interhyp geschickt. Nachdem ich mich mal telefonisch über den aktuellen Stand informiert habe, bekam ich telefonisch eine Zusage zum Kredit mit der Aussage "jetzt sind es nur noch Formsachen, sie brauchen sich da keine Gedanken machen".


    Somit hatte ich der Marklerin für den Kauf fest zugesagt, und schon etliche Materialien zur Renovierung bestellt. Unter anderem auch Fenster, für nicht gerade wenig Geld.


    Kurze Zeit später kommt eine Nachricht von der Interhyp, ich hätte vergessen die Schufaauskunft zu unterschreiben. Ich hatte zu 100% alles unterschrieben, was sich anhand der über Mail gesendete Datei super hat nachweisen lassen. Hab es erneut gesendet und wurde um 1 Arbeitstag Geduld gebeten.


    3 Arbeitstage später (1 Tag vor dem Termin beim Notar) kam dann die endgültige Absage, trotz mündlicher Zusage. Somit habe ich jetzt Fenster etc. für eine beträchtliche Summe ohne jegliche Entschuldigung der Interhyp.


    FAZIT: Bevorzugt wird aus meiner Sicht, der direkte Kontakt zu den Banken, und nicht über die Interhyp. Man bekommt dort definitiv die sicherere und bessere Beratung als bei irgendwelchen Möchtegern Kreditberaten