Beiträge von tantegerda

    Moin, ich bin leider auch in so eine Abo-Falle getappt. Hatte irgendwas bestellt, danach kamen Gutscheine für kostenlose Abos etc etc und ich dachte, probiere mal die Zeitschrift Grazia (Kundennummer 227120801) aus. Ein paar kostenlose Exemplare zum Test. Hat bisher mit anderen Zeitschriften immer gut geklappt, man muss nicht kündigen, nach 5 Zeitschriften oder so kommt keine Lieferung mehr und man zahlt ein paar Euro Versandkosten.


    Nach 6 Wochen (wöchentlicher Erhalt der Zeitschrift) habe ich mal nachgefragt, wielange ich die denn noch bekäme? Sie gefällt mir nicht und ich möchte keine weiteren Exemplare.


    Mir wurde dann von info@pvz.de mitgeteilt, dass ihr Auftraggeber (oben auf der Auftragsbestätigung steht Kioskpresse.de, unten steht Exclusiv Marketing) , dass ich ein einjähriges Premiumabo abgeschlossen habe. Kostenlose Lieferung im ersten Quartal, Abopreis für ein Jahr dann 180 Euro. Und da ich nach 42 Tagen nicht gekündigt habe, hab ich das jetzt an der Backe.
    Man hat meine sofortige Kündigung dann zu März 2020 akzeptiert. Dann werde ich wohl auch die Rechnung bekommen.
    Für das Abo einer Zeitschrift, die ich vorhr gar nicht kannte und die ich auch nicht haben möchte.


    Auf meine emails bekomme ich zwar Antworten der pvz, aber nur Bausteine. Habe nach einer Kopie meines angeblichen Aufrags gefragt (Premiumabo, mit meiner Unterschrift), aber es kommen wieder nur Bausteine.
    Bin gespannt, wie es weitergeht :-(