Beiträge von Wankumer

    1. Änderungen im Preis- und Leistungverzeichnis bis zum 01.03.2020 der flatex
    Heute kam das neue Preis- und Leistungsverzeichnis (PLV) der flatex. Ab dem 01.03.2020 führt flatex eine Depotgebühr von 0,1% p. a. ein. Der Wert wird wie folgt ermittelt: "Die Höhe der Depotgebühr wird monatlich auf Grundlage des Kurswertes der verwahrten Wertpapiere zum jeweiligen Monatsultimo ermittelt und mit einem Anteil von 1/12 von 0,1% bewertet. Die Abrechnung der Depotgebühr zu Lasten des Verrechnungskontos erfolgt nachträglich zum Quartalsende zzgl. der Mehrwertsteuer." Das entsprechende PLV habe ich beigefügt, die Änderungen sind markiert.


    Hinzu kommt ein Guthabenzins von -0,5% p.a., also ein Strafzins für die Liquidität, die auf dem Verrechnungskonto liegt. Dieser wurde bereits vor kurzem um -0,1% p. a. vom langjährigen Guthabenzins von -0,4% p. a. weiter abgesenkt.


    2. Bewertung
    Lange Zeit war ich mit flatex sehr zufrieden, im letzten Halbjahr hat die Gebührenpolitik (nahezu Quartalsweise neue PLVs) des Brokers jedoch dazu geführt, dass er bei mir wieder verstärkt unter Beobachtung hinsichtlich eines möglichen Wechsels zu einem Konkurrenten steht; insbesondere jetzt, wo die Depotgebühr kommt. Den Negativzins konnte man noch gut über die Liqudität auf dem Konto steuern, die Depotgebührt nicht mehr. Im Gegenteil: wächst das Depot wächst auch die Gebühr. Ich werde es für meinen Einzelfall konkret durchrechnen und dann über Wechsel oder Bleiben entscheiden.


    3. Bitte an die Finanztip-Redaktion zur Überprüfung der flatex-Empfehlung
    Die finanztip-Redaktion bitte ich, Ihre Empfehlung für den Broker vor dem Hintergrund der neuen Preisgestaltung nochmal zu überprüfen. Ich wechselte aufgrund Ihrer Empfehlung zu flatex und diese Empfehlung war zum damaligen Zeitpunkt vollkommen richtig. Da in der Zwischenzeit immer wieder neue de facto Bepreisungen eingeführt wurden, wäre es aus meiner Sicht sinnvoll, die Empfehlung nochmal kritisch zu hinterfragen. Über einen entsprechenden Bericht oder Beitrag im Finanztip würde ich mir sehr freuen. Ihr macht tolle Arbeit!

    Dateien

    • 55061564_12.pdf

      (55,25 kB, 175 Mal heruntergeladen, zuletzt: )