Beiträge von adammeint

    Du suchst also nach einem Kredit von Privatpersonen? Es ist durchaus möglich private Kreditgeber zu finden. Allerdings ist das nicht so ohne. Oftmals inserieren angebliche(!) Kreditgeber auf Kleinanzeigenmärkten, die aber kreditsuchende Verbraucher schlicht übers Ohr hauen möchten. Hierbei kommt vor allem die Abzocke per Vorkosten zum "Einsatz". Besser Du nutzt ein seriöses Peer-to-Peer-Kredit-Portal. Und bitte - ignoriere Offerten, bei welchen Du vorab Geld an einen Vermittler oder Kreditgeber bezahlen musst!

    Ja, es möglichen einen Kredit ohne Heranziehung der jeweiligen Schufa-Auskunft, im Zuge der Bonitätsprüfung, zu erhalten. Solche schufafreien Kredite, die in Deutschland von zahlreichen Kreditvermittlungen offeriert werden, werden in den allermeisten Fällen von der Sigma-Kreditbank finanziert. Die Sigma-Kreditbank hat ihren Sitz in Liechtenstein und sich auf die Vergabe solcher Darlehen spezialisiert. Allerdings sind hierbei nur Darlehen bis maximal 7500 Euro möglich und der effektive Jahreszins beträgt ca. 11,3%. Hier findest Du ausführlichere Informationen zum Thema.

    Diese Art Angebot stammt von gewerbsmäßigen Betrügern, die sich in der Regel außerhalb von Deutschland aufhalten. Im Prinzip geht es darum, dem Opfer einen Kredit in Aussicht zu stellen, dessen Auszahlung aber von Vorkosten, die das Opfer bezahlen soll, abhängig zu machen. Das Fazit: Geld weg und kein Kredit!

    Hallo,


    wie die Bezeichnung Kreditvermittler bzw. Kreditvermittlung schon aussagt, vermitteln solche Dienstleister zwischen einem Kreditnehmer und einem Kreditgeber. Bei einer erfolgreichen Vermittlung (Kreditvergabe) erhalten sie dafür Provision.


    Diese Provision musst Du als Verbraucher in der Regel nicht direkt an die Kreditvermittlung bezahlen, sondern das Ganze wird vom Kreditgeber auf den Zinssatz aufgeschlagen. Dafür leistet der Kreditgeber (Bank, Sparkasse) die Provisionszahlung an den Vermittler.


    Seriöse Kreditvermittlungen verlangen keine Vorkosten und drängen Dich nicht dazu, zusätzlich kostenpflichtige Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

    Die Bonität wird z. B. von einem Kreditgeber "ermittelt". Hierzu prüft er die Einkommensverhältnisse des möglichen Kreditnehmers und dessen Score-Werte bei den Wirtschaftsauskunfteien.

    Eine gute Frage. Wenn es im Zuge der Corona-Krise zu einem Rückgang in der europäischen und globalen Wirtschaft kommt, hat das sicher auch negative Auswirkungen auf die Schweiz. Die sicherste Währung dürfte dann pures Gold und nicht Schweizer Franken sein ;-)

    Eine sehr allgemeine Fragestellung. Bei diesem Thema spielen viele Faktoren eine Rolle. Wie groß ist den der Fuhrpark bzw. wie viele Fahrzeuge sollen angeschafft werden?

    Hallo,


    wende Dich doch mal direkt an der Schufa-Auskunft und schildere denen den Sachverhalt und erbiete Auskunft darüber, was zu tun ist, um die Score-Problematik wieder in den Griff zu bekommen. Falls man sich dort in Schweigen hüllt, könntest Du Dich auch an den Schufa-Ombudsmann wenden, um Auskunft zu erhalten.


    Beste Grüße