Beiträge von fb1032

    Auch ich habe ETF-Bruchstücke im Depot bei flatex. Hatte schon Ende Dezember bei flatex angefragt, was beim Depotübertrag mit den Bruchstücken geschieht. Hier ist die Antwort von flatex:

    Kostenlos ausbuchen ist bei mir keine Option, da die Bruchstücke jeweils mehr als 5,90 Euro wert sind. Somit fallen pro ETF (bei mir zwei, MSCI World und EM) in jedem Fall 5,90 Euro an.


    Ich überlege nun, einfach den gesamten Bestand bei flatex zu verkaufen - die Gebühren fallen ohnehin an - und bei Trade Republic o.ä. neu zu kaufen. Damit würde ich mir den Stress mit dem Depotübertrag ersparen. Der Spread zwischen Verkaufswert und Kaufwert dürfte marginal sein, oder übersehe ich etwas?


    Steuerliche Aspeke sind für mich nicht relevant, da ich noch locker im Freibetrag bin.