Beiträge von valdifra

    Sagen wir es mal so: Ich gehe mal davon aus, dass sie meine Frage verstanden haben und so interpretiere ich auch die Antwort. Natürlich hat die Sutor Bank das letzte Wort. Aber wenn das wirklich so weiter läuft, wie befürchtet, dann ist fairr schneller Geschichte, als man schauen kann. Der Riester ist deren wichtigstes Produkt.

    Interessantes Model und nachvollziehbar. Welche Versicherung hast Du gewählt? Deren Finanzstärke ist ja nicht gerade irrelevant, da die Anlage KEIN Sondervermögen ist.

    Hallo liebe Leidensgenossen,


    ich habe den fairr Kundenservice, mit der hier von Sutor geäußerten Strategie, voll in Anleihen zu gehen konfrontiert.


    Von denen hört sich das ganz anders an. Ich möchte denen glauben!


    "vielen Dank für Deine Nachricht!
    Wir erwarten, dass eine Wiederanlage vorgenommen wird, sobald dies möglich ist, woran auch besonders wir als Anbieter und Kunden des fairriester ein Interesse haben. Wann das der Fall ist, können wir derzeit aber leider noch nicht abschätzen. In jedem Fall werden wir auch über zukünftige Änderungen zeitnah infor­mieren.
    "


    Gruß

    Habe noch keine Idee. Meine Alternative ist derzeit den Vertrag nicht mehr zu besparen und etwas neues und ungeförtdertes anzufangen. Bin eigentlich kein Freund von Versicherungen. Ich sehe auch nicht ein, warum ich für die Dummheiten des Anlage­ausschusses bezahlen soll.

    Könntet ihr hier vielleicht ein paar "Nettopolicen" empfehlen, die in Frage kommen. Unter Netto Police versteht man in dem Zusammenhang doch ohne Makler vertriebene "Versicherungen" um ein gutes Kostenverhältnis zu haben, right?


    Danke:)