Beiträge von Maus2000

    Ich wäre stand gestern wieder auf plus Minus Null gewesen, wenn nichts verkauft wurden wäre. Also zum garantierten Wert. Das ist so armselig das fast am tiefsten Stand alles verkauft wurde. Ich finde es eine Riesen Freiheit das Sutor/Fairr so tun als wenn nie was passiert wäre. Wenn ich kündigen würde, dann würde ich 7000 Euro zum eingezahlten Geld verlieren also gute 50Prozent.

    Fair/ Sutor sollten sich mal dafür entschuldigen für das was Sie uns angetan haben. Wie kann man soviel Geld in so kurzer Zeit vernichten. Ich kenne einen der war bei der Sutor 1 Woche investiert und hat 30000 Euro verloren.

    übrigends,wenn nichts passiert wäre dann wäre mit heutigen Tage mein

    Depot wieder bei Plus Minus Null. Der Sutor Anlage Ausschuss hat hier total versagt. Das sind noch nicht mal Hobby Anleger. Vielleicht sollten die mal ein paar Videos auf Youtube anschauen. Übrigends da kommt noch ein 3 Anleihen Fond dazu Laut Webseite von der Sutor Bank. Ich kann nur noch hoffen das ein schlauer Richter endlich mal Recht spricht. Und das die Sutor verliert. Das würde eine Lawine lostreten, wenn einer gewinnen sollte

    bei mir sind es noch 26 Jahre bis zu Rente. Der Vertrag deiner Frau wird nie wieder ins Plus gehen bis zum Ende der Einzahlungsphase. Ich würde den Vertrag nur weiter führen wenn dort ordentlich Förderung vom Staat eingezahlt wird. Ansonsten nicht

    Also Herr Dr. Alexander Kihm ist mir überhaupt nicht symphatisch. Und im letzten drittel sagt er auch noch das die Sutor das super gemacht hätte mit der Cash haltung, und in aller großzügigkeit die 0,5 % Strafzinsen übernommen hat( bei der Europäischen Zentralbank).Und er hat gesagt das sich Anleihen nicht lohnen. Aber warum bin ich dann mit knapp über 97% in Anleihen Investiert?Ich glaube Herr Dr. Alexander Kihm hat eine 1 Meter lange Linie weißes Pulver durch seine Nase gezogen bevor er befragt wurde...........

    Dieser Anbieter hat alles dafür getan das sein Produkt einfach nur noch schlecht ist. Ich habe 3 Prozent Aktien Quote. Wie soll man damit noch Performance machen? Wer kann mir das sagen? Also Fairr nicht. Das ist dann auch nicht mehr Fair. Ein Freund von mir ist bei der Top Rente und hat zumindest noch 35 % Aktien Quote und die anderen Fonds laufen zumindest besser als der Anleihen Fond der tollen Sutor Bank! Eigentlich müsste die Sutor Bank jeden das in der Krise versenkte Geld ausgleichen. Das wäre zumindest mal ein Anfang!

    Meiner Meinung nach freut sich fair und Sutor über jeden Vertrag der gekündigt wird, zumindest wenn der Vertrag weit im Minus ist, der Vertrag wird nie wieder ins Plus gehen, und die arme Sutor müsste am Ende jeden Vertrag auffüllen. Mit 3 Prozent Aktien Quote kann mein Vertrag nie wieder ins Plus gehen. Wenn einer von beiden einen Arsch in der Hose hätten, dann würde sich fairr/sutor hier im Forum mal melden und Stellung nehmen.

    Das müsste eigentlich zu lauten, durch unsere unfähige Anlage Politik, wedern Sie nie wieder Rendite erwirtschaften, und damit Sie uns entlasten kündigen Sie Ihren Vertrag bei uns., somit müssen wir keine Rücklagen bilden, damit wir Ihnen den Vetrag zum Rentenbeginn auf Ihr eingezahltes Geld aufstocken müssen.

    Das kann ich Dir ganz genau sagen, weil hier einfach nur unfähige Deletanten am Werk sind. Ich habe mein Riester auch beitragsfrei gestellt, sollen doch die Anlage Spezialisten versuchen mein Vertrag wieder ins Plus laufen zu lassen, ich habe fast 100 % Anleihen 'Quote. Wenn ich nicht kündige, dann müsste die Sutor ungefähr 6000 bis 8000 Euro draufzahlen. Eine Gurkentruppe ist das

    Seit gestern bin ich schon wieder über 30% im Cash. Diese Volltrottel sollten mal nachdenken was Sie mit unserem Geld machen...



    DAS IST IMMER NOCH UNSER GELD: INS BÜRO SCHEINT BEI DENEN EINFACH ZU LANGE DIE SONNE MOMENTAN





    Wieder keine Infos, ich glaube das der Plan von denen ist, das möglichst alle Kündigen damit die Sutor am Ende nicht für die Beitragsgarantie gerade stehen muss....

    Meiner meinung nach ist das an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, ich habe mittlerweile auch 5 Fonds im Protfolio, das ist das allerletzte. Wieder keine mitteilung kein überhauptnichts. Das ist immerhin noch unser aller Geld mit dem hier herum Experimentiert. wird Es kommt der Tag der Abrechnung.....Wer zuletzt Lacht der lacht am besten......Geheimnissvoll :-)

    Fair oder die Sutor haben alles falsch gemacht was man nur falsch machen konnte.Wenn man 14 Jahre in den MSCI World investiert hätte, dann hätte man nie Verlust gemacht. Aber vom 1 mal 1 des Anlegens hat Fair/Sutor überhaupt keine Ahnung, keine Kompetenz. Da sind nur schwachmaten am Werk. Die können nichts. Die sollten lieber in der Wüste Golf spielen gehen., aber keine Riester Rente verkaufen. Diese zu Leiten oder zu verwalten. Dazu fehlt denen einfach die Kompetenz!

    ich persönlich glaube nicht das die Sutor Bank so einfach davon kommt.. ich werde auf jedenfall berichten sobald ich was erreicht habe, ich finde es immer schade das viele meckern, aber unterm Strich nichts gegen die Ungerechtigkeiten Unternehmen. Viel bla bla und nichts dahinter, ich stehe jetzt über 10000 in der Kreide bei der tollen Sutor Bank, ich habe in der Familie einen Amwalt, und werde gegen diesen Verein mit aller Macht vorgehen..