Beiträge von Peter_

    Hallo zusammen,


    Ich bin gerade dabei die Gesundheitsfragen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung nach bestem Wissen zu beantworten. Angenommen, ich vergesse aus versehen etwas, in wie fern fällt das später auf bzw. kann ich für den Abschluss weiterer Versicherungen gesperrt werden? Fällt das erst im Leistungsfall auf oder prüft die Versicherung die Angaben beim Hausarzt schon direkt nach Abgabe des Antrags?


    Ich hoffe diese Versicherung nie in Anspruch nehmen zu müssen, aber falls doch verstehe ich das richtig, dass es eigentlich nur innerhalb der ersten 10 Jahre relevant ist ob die Gesundheitsfragen vollständig beantwortet wurden?