Beiträge von MagdalenaGa

    Ich würde gerne mehr dazu erfahren, ob es sich für mich noch lohnt in die gesetzliche Rentenversicherung, freiwillig (!) einzuzahlen und wenn ja, wie hoch. Ich bin 40 Jahre alt, selbstständig tätig, verheiratet, ohne Kinder und habe noch nicht viele Beiträge eingezahlt bzw. Punkte gesammelt. Ich bahne gerade an, mich über ETF - Fonds privat fürs Alter zu "versichern". Gerne möchte ich der gesetzlichen aber dennoch noch nicht ganz den Rücken kehren. Frage mich aber, wie ich die optimale Beitragshöhe errechnen kann.


    Gibt es eine Art Rechner oder ähnlich, der mir darüber Auskunft gibt, wie hoch meine monatliche Rate ausfallen sollte, damit ich eine bestimmte monatliche Rente ausgezahlt bekomme. Oder wo kann ich mich dazu optimal beraten lassen?


    Ich habe von der Rentenversicherung nur die lapidare Auskunft erhalten, so viel wie möglich einzuzahlen.