Beiträge von A0CA028

    Mein Sohn ist im Aussendienst tätig und wohnt in einer 2 Zimmer-Wohnung zur Miete.


    Er arbeitet 2 – 3 Tage zu Hause kann wegen mangelner Abgrenzung aber die Kosten für ein


    Arbeitszimmer nicht geltend machen. Da er in Kürze Nachwuchs erwartet ist die


    Wohnung überhaupt nicht mehr geeignet um dort zu arbeiten.


    Deshalb hat er die Idee bei uns (seinen Eltern) ein Zimmer als Arbeitszimmer anzumieten.


    Unser Haus liegt ca 15 KM von seiner Wohnung entfernt.


    Dazu haben wir 2 Fragen:


    • Müssen wir diese Vermietung als Gewerbe anmelden
    • Welcher Bedingungen müssen erfüllt sein, damit das Arbeitszimmer für meinen Sohn steuerlich absetzbar ist