Beiträge von Micha_x

    Moin,
    ich hätte zwei Fragen die mir schon seit ein paar Tagen unter den Nägeln brennt.
    Deswegen habe ich mich auch kurz Registriert.


    Und zwar...
    Ich bin zurzeit Auszubildender und möchte einen Teil meiner Ausbildungsvergütung in ETFs besparen.
    Ich beschäftige mich zwar schon seit 3-4 Monaten mit dem Thema Geldanlagen, und habe mir auch schon ein Muster ETF Portfolio aufgebaut.


    Sparrate: 600€
    Mein Muster Portfolio:


    Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1c
    IE00BJ0KDQ92


    Xtrackers STOXX Europe 600 UCITS ETF 1c
    LU0328475792
    (Damit ich die USA lastigkeit vom MSCI World ein wenig ausgleiche)


    Und ja, ich weiß vor einem Satz noch habe ich davon gesprochen, dass die USA mir zu viel % im Depot haben würde.
    Trotzdem überlege ich mir noch, dazu einen Digitalisierungs ETF oder eines der anderen Megatrend Themen zu holen.
    z.B Xtrackers MSCI World Information Technology UCITS ETF 1c
    IE00BM67HT60


    Dabei bin ich mir ein wenig unsicher.
    (Da die meisten (großen) Technologie Firmen ja ihren sitz in der USA haben.)
    Zudem sind ja im MSCI World schon etwa 20,03% IT und dann würden sich Apple, Microsoft usw. wiederholen.
    Vielleicht kann mir dabei einer ja weiter helfen...


    Und jetzt mein theoretischen Aufteilungen:
    ohne Tech/Megatrend ETF:
    60% MSCI World, 30% STOXX Europe 600, 10% Tagesgeld
    mit Tech/Megatrend ETF:
    50% MSCI World, 30% STOXX Europe 600, 10% Tech ETF, 10% Tagesgeld
    Wäre die Gewichtung so ,,gut"?


    Das wären so meine 2 Hauptfragen, die mich derweil noch hindern anzulegen.


    Ich freue mich schon auf eure Antworten. ^^
    Mfg Micha