Beiträge von Einhorn

    Guten Morgen Franziska,


    ich hatte vor 2 Jahren ein Auto gekauft, dass über die Santander-Bank in M-Gladbach teilfinanziert wurde. Beim Abschluss wurden auch Bearbeitungsgebühren fällig. Nachdem mir bekannt wurde, dass man die Bearbeitungsgebühren zurückerstattet bekommen kann, habe ichdie Bank angeschrieben, aber sie lehnte ab. Gleiches galt für einen Privatkredit den ich bei der Targobank abgeschlossen hatte, auch dortwurden Gebühren fällig. Auch sie habe ich angeschrieben und man lehnte ab. Ich habe dann einen Rechtsanwalt beauftragt meine Ansprüchegeltend zu machen und wir haben in beiden Fällen beim Amtsgericht Mönchengladbach gewonnen. Nebst Zinzeszinszahlungen und Erstattungmeiner Kosten. Bei der Santander-Bank ging alles recht schnell. Bei der Targobank war Durchhaltevermögen angesagt und viel Schriftverkehr.Eine Teilerstattung -die man mir angeboten hatte, habe ich abgelehnt-. Man muss nur hartnäckig sein. Es ist Taktik der Banken, denn wennman eine Teilerstattung annimmt, dann haben sie ja auch hier wieder Geld "gewonnen". Ich drücke allen fest die Daumen, dass sie ihre Gebühren zurückbekommen.


    H G Einhorn