Beiträge von zooky92

    hmm.. aber da müssten doch die meisten auch eine Visa akzeptieren oder? Hatte bisher immer nur an Automaten ein Problem. Ich finde es super ärgerlich das man sowohl bei der DKB als auch bei der Comdirect eine Visa Karte nehemen muss.. ich bräuchte nur eine (evtl. sogar keine da ich die Amazon Visa habe).


    Das heißt selbst wenn ich die Tagesgeld-Visa der DKB schließe und ein anderes Tagesgeldkonto öffne (ohne Kreditkarte) und z.b. bei der advanzia eine Mastercard beantrage ich immer noch 4 Kreditkarten hätte..

    das ist eben die Frage... ich habe nur gelesen das es negative Auswirkungen haben kann. Im Endeffekt haben alle einen Rahmen von 1000€ (außer wir verreisen oder ähnliches). Das Problem ist dass ich gerne eine MasterCard hätte (für Reisen in die USA etc.) und das meine 5 Kreditkarte wäre (auch wenn die Tagesgeld-Visa nur virtuell ist). Deshalb ist eben die Frage wie es sich mit der Debitkarte (mastercard) von N26 wäre.

    Hallo zusammen,


    ich bin aktuell Volksbank Kunde und sehe es aber nicht ein die Gebühr zu bezahlen. Das Konto wird zum 1.10 geschlossen
    ich habe folgende weitere Konten:


    • Comdirect Giro + Visa : Haushaltskonto von mir und meiner Freundin. Damit bezahlen wir unsere Einkäufe, Wohnung etc.
    • DKB Aktivkunde + Tagesgeldkonto : Ich bin von der Volksbank zur DKB gewechselt (bzw. ich hatte das DKB Konto schon als Sparkonto gehabt). Zum sparen haben ich nach dem Umzug zur DKB als Hauptkonto noch ein Tagesgeld Konto eröffnet.
    • Amazon Visa : Da ich quasi alles bei Amazon kaufe habe ich dort die Visa beantragt und ich habe dadurch schon rund 200 Euro gespart.

    Das Problem das ich nun habe ist folgendes: Ich habe aktuell 4 Visa Kredikarten (Comdirect, DKB, Amazon und eine virtuelle Visa für das Tagesgeldkonto der DKB). Ich bräuchte die Karte der Comdirect nicht aber sie ist eben automatisch dabei. Ich hätte gerne Maximal 3 Kreditkarten (eigentlich lieber 2) und eine davon sollte eine MasterCard sein. Das geht aber leider weder bei Amazon noch bei DKB oder Comdirect. Wenn es keinen Nachteil beid er Schufa geben würde, würde ich auch 4 behalten aber das Problem wäre trotzdem dass ich 4x Visa hätte.


    Nun hatte ich folgende Überlegung: Ich schließe das Tagesgeldkonto der DKB wieder und eröffne ein N26 Konto. Hier bekomme ich ja eine Mastercard Debitkarte und hätte dadurch eine Mastercard und 3 Visa Karten. Dies würde allerdings nur funktionieren wenn sich eine Debitkarte nicht negativ auf die Schufa auswirkt. Ist da der Fall?


    Habt ihr eine andere Idee? Die Amazon Visa würde ich ungern abgeben da sie sich für mich wirklich lohnt. Das Comdirect Konto brauchen wir wie gesagt für den Haushalt und für gemeinsame Ausgaben etc. Das DKB Konto hätte ich gerne als Hauptkonto.


    Eine weitere Frage: Mir kam neulich in den Sinn dass ich irgendwann doch ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte. Glaubt ihr das es da vllt. doch Sinn macht bei der Volksbank zu bleiben und die Gebühren zu bezahlen oder wird sich das nicht auf einen Kredit auswirken? Konkret: Bekomme ich als langjähriger Kunde bei der Volksbank bessere Konditionen wenn es soweit ist?


    Danke für die Hilfe