Beiträge von Hodgepodge

    A) Ja, wenn Du Deinen Steuerfreibetrag noch nicht genutzt hattest.


    B) ja, Du zahlst dann eben die 25% Quellensteuer plus SolZ plus ggf. Kirchensteuer auf die 1.199€ Gewinn, die über den Freibetrag von 801€ hinausgehen, auch hier wenn Du den Freibetrag nicht anderweitig genutzt hast. Automatisch abgezogen, und wenn Dein persönlicher Grenzsteuersatz über 25% liegt, brauchst Du dann auch nichts mehr in der Steuererklärung anzugeben. Was war das früher lästig, die Centbeträge von Fondsausschüttungen immer zu addieren und in der Steuererklärung zu listen.