Beiträge von Dr.Proton

    Moin,

    habe jetzt herausgefunden das die Zuteilung bei 4.000€ liegt. Ich kann auch meine VL in Höhe von knapp 26€ in den Bausparvertrag laufen lassen. Muss nur schauen, ob sich das lohnt oder es besser in die BAV fließen lasse (was möglich ist bei meinem Arbeitgeber; in die Hamburger Pensionskasse).

    Pantoffelheld Jetzt erst den Link gesehen. Danke!


    Vielleicht sollte ich einfach gucken ob ich meinen ETF Sparplan bei onvista oder smartbroker laufen lasse. Ich orientiere mich da an dem Podcast von Saidi und möchte mein ETF Sparplan "nicht im Blick haben" - sprich nicht sehen wenn ich mein Online Banking oder Trading-Plattform (TR) öffne. Es soll einfach "weiterlaufen" ohne das ich daran denke (außer 1-2 im Jahr checken).


    Dann muss ich mal einen Vergleich zu OnVista und SmartBroker lesen ;-)

    Hmm...

    Erstmal Danke für die ganzen Infos. Mein Depot (die Einzelaktien) sind mittlerweile bei TR gelandet. Im DKB Depot läuft der Sparvertrag noch. Den kann ich wie gesagt nicht übertragen (weder ganze Teile, noch Bruchstücke), da TR nicht den ETF führt, sondern den von iShares.


    Pantoffelheld Danke für die Links mit den Bruchstücken. Löst aber noch nicht mein Problem zu den "Ganzen Stücken". Sprich: Depot behalten?

    Vielen Dank für eure Antworten. Ich sehe es also richtig: Versuch zu behalten, Ansparen bis nicht mehr geht (über VL, oder selbst ohne VL?) und warten gekündigt wird, dann checken das sie mir keine Kosten unterjubeln und darauf achten das ich den Bonus bekomme.


    Pantoffelheld Mehr Infos hier:


    Tarif: Vario 99/3

    Bausparsumme 10.000,0

    Vertragsbeginn 14.11.2002

    Guthabenzinssatz 2.00%

    Bewertungszahl 118,26

    Bonuszinssatz 2,00 %

    VL-Leistungen

    für 2018 0,00 €

    für 2019 0‚00€

    Bonus (ggf. Laufzeitabhängig)

    Bonus für 2019 60,47€

    Bonus gesamt 653,97€


    Derzeit angespart knapp 1.800,00


    Pumphut

    Was ist die Zuteilung?

    Moin,

    ich habe einen LBS Bausparvertrag mit Zielsummer 10k, in welchem jetzt ca. 2k angespart sind. Dieser ist fast 18 Jahre alt. Ich habe selten bis nichts eingespart. Verzinsung sind 2%, Bonuszins auch 2%. Was soll ich mit dem Ding jetzt machen?


    Eventuell kann ich Vermögenswirksame Leistung über meinen Arbeitgeber bekommen (geht aber wahrscheinlich in die Berufliche Altersvorsorge). Wäre es sonst sinnvoll die VL in den LBS zuleiten? Loht es sich den noch zu besparen, oder lieber in mein ETF MSCI World Sparplan das Geld zu stecken?


    Besten Dank


    PS: Fühlt sich nach Auflösen an, um auch weniger "Konten" zu haben.

    Moin.

    Ich ziehe mein Depot von DKB Bank nach Trade Republic (TR) um. Mein ETF-Sparplan auf den Amundi MSCI World hat TR nicht im Angebot. Also schließe ich bei TR einen MSCI World über iShares ab. Frage: Was mache ich mit den alten (teils Bruchstücken) Amundi ETF im DKB Depot? Ich kann weder ganze noch Bruchstück des ETF zu TR übertragen. Das DKB Konto und Depot behalte ich. Wollte das DKB Depot aber eigentlich nicht mehr nutzen (da 10€ Tradinggebühren mir zu hoch sind).


    Besten Dank für eure Hilfe