Beiträge von ASABIL

    Nach dem Tod meiner Mutter fand ich Anteilscheine aus dem Jahr 1969 des IOS-Programms, die allerdings auf einen anderen Namen als den meiner Mutter ausgestellt worden sind. Münchner Banken haben abgewinkt, da man wohl nur noch den beiliegenden Scheck von 1967 der Overseas Development Bank in Genf über 69,91 $ einlösen könne. Aber es gibt doch Hinweise, dass noch ein Entschädigungsfonds für die IOS-Sparer existiert. Ich habe an die Crédit Suisse geschrieben, die mir die Adresse des Collège des Liquidateurs du Fonds IIT, 3, Route de Thionville, Boite Postale 2376, L-1023 Luxembourg genannt hat. Ein entsprechendes Schreiben von mir ist als unzustellbar zurückgekommen. Kann jemand helfen? Danke!