Beiträge von charly2021

    Hallo,


    ich bin begeisteter follower von Saidis Videos. Leider finde ich nichts zum Thema Verschenkung von Immobilien.


    Mein Fall: Meine Frau und ich haben uns vor 3 Jahren eine Immobilie (Etagenwhg.) gekauft und diese aus steuerlichen Gründen (10-Jahresfrist) 3 Monate später unter Nießbrauch an unsere Tochter verschenkt. Die Immobilie ist vermietet, Kosten und Erträge bleiben bei uns. Da wir unserer Tochter noch weitere Bargeldbeträge im Laufe der nächsten Jahre schenken möchten, wäre der schenkungssteuerliche Wert der Immobilie interessant.


    Meine Fragen:

    1. Welcher schenkungssteuerl. Wert wird der Immobilie zugrundegelegt, Kaufpreis (Schenkung 3 Monate nach Kauf), Verkehrswert (woher?), Mieterlöse oder ein sonst. steuerlicher Wert?

    2. Welche sonst. Abschläge sind für Immo-Schenkungen u.U. vorzunehmen?

    3. Inwieweit spielt bei Nießbrauch das Alter der Schenker als Wertminderung eine Rolle? Ist hier der jüngere Schenker (Sterbetafeln) ausschlaggebend? Wie berechnet sich der Abschlag und von welchem Wert (s. oben)?

    4. Wird bei mehreren Schenkungen im Laufe der Zeit nur der letzte 10-Jahreszeitraum betrachtet, d.h. fällt die Immobilie im 11. Jahr weg?


    Ich würde mich über ein entsprechendes Video von Saidi mit nachvollziehbaren Beispielen freuen, gerne auch (rechtssichere) Forumbeiträge lesen. Bin erst heute dem Forum beigetreten und mit den Gepflogenheiten noch nicht vertraut.


    Charly