Beiträge von Ricky

    Hallo Zusammen,


    ich besitze ein Einfamilienhaus in dem wir im EG wohnen und es noch ein Dachgeschoss gibt, welches allerdings noch nicht ausgebaut ist.
    Das DG hat aktuell einen Estrichboden, ist isoliert aber es existieren noch keine Wände.

    Meine Frage ist jetzt, muss die Fläche des Dachgeschosses auch in die Gesamtwohnfläche einberechnet werden?


    Das EG hat eine Wohnfläche von ca. 110m² und das Dachgeschoss ca. 100m². Was für eine Wohnfläche sollte ich hier jetzt versichern, damit ich im Fall der Fälle nicht unterversichert bin und wieder ein Haus in der Größenordnung aufbauen kann?

    Mich verunsichert, dass ein Teil der Versicherungsvertreter sagen, dass DG muss nicht mit einberechnet werden und andere sagen das gehört mit rein, damit ich auch wieder ein Haus mit den ca. 210m² Fläche bekommen würde.
    Für mich persönlich klingt der zweite Fall eigentlich plausibel, macht die Versicherung aber auch wesentlich teurer. :|


    Kann mir hier jemand weiterhelfen? :)